Arbeiten in China

Wenn du in China arbeitest, entdeckst du das echte Leben! Du kannst du dich von der faszinierenden chinesischen Kultur mitreißen lassen. Arbeiten in China ist eine unvergleichliche Erfahrung. Gehe in deiner Freizeit auf Entdeckungstour durch die Städte Beijing oder Shanghai

Klima

China ist das drittgrößte Land der Welt. Infolgedessen gibt es in diesem Land auch verschiedene Klimatypen. In den Bergen muss man sich mit harten Wintern und mäßig warmen Sommern auseinandersetzen und im Norden, in Richtung der Wüsten, mit heißen Tagen und kalten Nächten. Wenn du in China zur Arbeit gehst, vergiss nicht deinen Poncho, denn das Land ist auch für extreme Wetterbedingungen bekannt. China hat auch ein gemäßigtes Klima mit feuchten Sommern. Der Westen kann im Sommer regnerisch sein, aber auch eine anhaltende Dürre haben. Kurz gesagt, das Wetter ist in diesem Land sehr wechselhaft!

Gewohnheiten & Bräuche

Wenn du in China lebest und arbeitest, wirst du feststellen, dass die Menschen in diesem Land viele Gewohnheiten und Bräuche haben, die wir in Deutschland nicht kennen.  Du musste dich nicht wundern, wenn dein Geschirr beim Essen in Plastik eingewickelt ist. Nach dem Abwasch verpacken die Chinesen das Geschirr für die neuen Gäste! Wenn du durch die Stadt gehst, findest du tanzende Menschen auf den Straßen. In China werden Square Dances organisiert, an denen jeder teilnehmen kann! Zögere nicht, nach deinem Arbeitstag in China mitzutanzen! Neben dem Tanzen auf der Straße kommen die Leute auch gerne in einem Park zusammen, um dort zusammen zu singen. Ein anderer Brauch, für den China bekannt ist, ist das Essen. Chinesen essen fast alles! Beispiele sind Frösche, Ratten, Schlangen, Hühnerzehen und so weiter! Seien nicht überrascht, wenn du weiß, blond oder groß bist und die Leute dich fotografieren möchten. Das ist etwas ganz Besonderes für sie, weil sie nur wenige westliche Touristen sehen.

Feiertage

China hat 5 Nationalfeiertage pro Jahr. Das größte ist das chinesische Neujahr. Dafür gibt es sogar 3 freie Tage! Etwas, das du auf keinen Fall verpassen solltest, wenn du in China lebst und arbeitest. Qingming Festival, Tag der Arbeit, Drachenbootfest und das Mittherbstfest sind die anderen 4 Nationalfeiertage, für die die Chinesen freie Tage haben. Das Qingming Festival ist ein traditioneller Feiertag, an dem die Gräber der Ahnen besucht und gepflegt werden. Der Tag der Arbeit ist eine Feier der Arbeiter und der Arbeiterklasse, die von der internationalen Arbeiterbewegung gefördert wird und jedes Jahr am 1. Mai stattfindet. Sie haben auch das Drachenbootfest. Dies ist ein traditioneller Feiertag auf dem chinesischen Festland und in Taiwan. Das Mittherbstfest ist auch ein Feiertag, den Sie nicht missen möchten! Es ist ein ostasiatisches Festival, das am 15. des achten Monats des chinesischen Kalenders stattfindet.

Zeit & Geld

Beachte wenn du in China arbeitest, dass im Sommer ein Zeitunterschied von 6 Stunden und im Winter ein Zeitunterschied von 7 Stunden besteht!

 

In China verwenden sie den Yuan. 1 Yuan ist ungefähr 30 Cent. Wenn du mit deiner Kreditkarte bezahlen möchtest, musst du wissen, dass dies in einigen Restaurants oder Geschäften nicht möglich ist. Einige Geräte in China konzentrieren sich nur auf die chinesische Sprache, was es manchmal schwierig macht, Geld abzuheben. Es gibt jedoch immer Möglichkeiten. Das durchschnittliche Preisniveau ist viel niedriger als in Deutschland, was die Arbeit in China billiger macht! In China ist es auch üblich, ein Trinkgeld von 5% bis 10% zu geben.

 

Wie lange fliegst du bis China?

Berlin – Peking: 16 Stunden und 25 Minuten 

Frankfurt – Shanghai: 10 Stunden und 40 Minuten 

München – Hongkong: 15 Stunden und 25 Minuten 

Deine ersten Worte

  • 你好!nǐ hǎo! - Hallo!
  • 早上好!zǎo shàng hǎo! – Guten Morgen!
  • 你好!nǐ hǎo! – Guten Tag!
  • 晚上好!wǎn shàng hǎo! – Guten Abend!
  • 再见!zài jiàn! – Bis bald! (formal)