Arbeiten in Indonesien

Indonesien ist ein ganz besonderes Land, denn es besteht aus über 14.500 kleinen Inseln und ist somit der größte Inselstaat weltweit. Außerdem hat Indonesien mit ca. 245 Millionen Menschen die viertgrößte Bevölkerung. Dies sind nur zwei Gründe, warum Indonesien so divers ist und warum man in Indonesien arbeiten gehen sollte. Neben der Arbeit sollte man sich in Indonesien die Zeit nehmen, ein bisschen zu reisen und das Land zu entdecken. Hier kann man entlang endloser Reisfelder fahren oder Vulkane besteigen. Bist du ein Frühaufsteher? Lass dir dann den phänomenalen Sonnenaufgang am buddhistischen Tempel Borobudur nicht entgehen.     
 
Die beliebteste Insel ist Bali, wo strahlend weiße Strände darauf warten, von dir entdeckt zu werden. Hier kannst du hervorragend das warme Wasser des Indischen Ozeans genießen. Gehe zum Beispiel tauchen oder lerne surfen. Bali wird dich verzaubern, denn mit seinen langen Stränden, rauen Klippen, Vulkanen, Regenwäldern und heiligen Städten, ist Indonesien ein wahrer Diamant für Touristen und Arbeitende.   
 
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie man in Indonesien arbeiten kann. Zum Beispiel kannst du deinen Job auf Indonesien sehr gut mit einem Backpacker-Urlaub verbinden. Oder du gehst auf verschiedenen Inseln in Indonesien arbeiten. Natürlich könntest du auch in der Hauptstadt Jakarta arbeiten. Wenn du in Indonesien arbeiten möchtest, stehen dir alle Türen offen.