Arbeiten in Kanada

Die Vereinten Nationen setzen Kanada regelmäßig auf die Liste der Länder mit der höchsten Lebensqualität, basierend auf dem Lebensstandard und der Lebenserwartung der Bevölkerung. Kanadier lieben Sport, Bier und Ahornsirup! Du auch? Dann starte dein Abenteuer und finde deinen Traumjob in Kanada.

Typisch Kanada

Obwohl Kanada das zweitgrößte Land der Erde ist, gibt es in Kanada nicht viele verschiedene Klimaregionen. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Land weit vom Äquator entfernt ist. Kanada hat größtenteils ein kontinentales Klima, also: strenge Winter und warme Sommer! 

 

Auch touristisch gesehn hat Kanada einiges zu bieten: nicht nur laden die Niagarafälle, die Rocky Mountains und unzählige Nationalparks zum Reisen ein, sondern auch Städte wie Vancouver sind ein beliebtes Reiseziel. So vielfältig wie das Land und das Klima sind vor Ort auch die Arbeitsmöglichkeiten - egal ob man in eine der großen Städte wie Toronto arbeiten möchte, oder doch lieber auf einer Farm auf dem Land, für jeden ist der passende Job in Kanada dabei.  

 

In Kanada gibt es eine Reihe von Nationalfeiertagen. Zum Beispiel gibt es in Kanada, genau wie in den USA, Thanksgiving! An diesem Tag dreht sich alles um Dank für die Ernte und viele andere gute Dinge. Familien reisen oft lange Strecken, um dies gemeinsam zu feiern. Es gibt auch einen Nationalfeiertag in Kanada namens Canada Day. Dieser Feiertag wird jedes Jahr am 1. Juli gefeiert, denn am 1. Juli 1867 wurde die neue kanadische Verfassung verabschiedet und Kanada wurde unabhängig! 

 

Wenn du in Kanada arbeitest, wirst du bald feststellen, dass Kanadier besonders freiheitsliebend sind. Das spiegelt sich auch in ihrer Arbeitsweise wieder, sodass dein Job in Kanada dir viel Selbstständigkeit abverlangen wird. Außerdem wirst du viele neue Sitten und Traditionen kennenlernen. Wenn du mit Geschäftspartnern und Kollegen in Kontakt bist wirst du feststellen, dass Geschäftsessen in Kanada eher untypisch sind. Stattdessen findet ein entspanntes Mittagessen statt. Wie wäre es, wenn du deine neuen Kollegen also direkt mal zum Mittagessen einlädst? 

 

Viele Kanadier sind begeisterte Sportler und feuern regelmäßig ihre Teams beim (Eis-) Hockey, Basketball und Baseball an. Neben dem Sport hat Kanada auch kulinarisch einiges zu bieten. Die bekannten McIntosh Appels und der echt kanadische Maple Sirup dürfen hier nicht ungenannt bleiben. Der Maple Sirup kommt vom Ahorn Baum, dessen Blatt auch die national Flagge Kanadas schmückt. 

 

Zeit & Geld 

Kanada hat insgesamt 6 Zeitzonen! In Ottawa, der Hauptstadt Kanadas, ist es zum Beispiel 6 Stunden früher als in Deutschland. Wenn du also in Kanada lebst und arbeitest, musst du schauen wann du deine Familie und Freunde am Besten erreichen kannst. In Kanada zahlt man bereits seit 1871 mit dem kanadischen Dollar. Vergiss also vor deiner Abreise nicht, bereits einige Euros in den kanadischen Dollar umzutauschen. 

 

Wie lange fliegst du nach Kanada? 

 

Frankfurt - Ottawa: 13 Stunden mit einem Zwischenstopp

Frankfurt - Vancouver: 10 Stunden 30 Minuten

Frankfurt - Toronto: 14 Stunden mit einem Zwischenstopp

 

Deine ersten Worte!

In Kanada wird sowohl Englisch als auch Französisch gesprochen, daher haben wir einige Beispiele für typischen kanadischen "Slang".

Double Double - Tim Hortons Kaffee mit Doppelmilch, Doppelzucker.

Toque - Ein Begriff für warme Wintermütze.

Puck Bunny - Jemand, der der Hockey-Liga für die Spieler und nicht für das Spiel folgt.