Arbeiten in Österreich

Ein Land, das durch wunderschöne Landschaften, hohe Berge und beeindruckende Städte besticht. Im Sommer ein Paradies zum wandern und im Winter lässt es die Herzen aller Wintersportler höher schlagen. Finde deinen neuen Traumjob in Österreich.

 

Typisch Österreich

Österreichs Natur ist vielseitig und besticht vorallem durch unzählige Seen und Berge. Hierdurch wird Österreich im Sommer als auch im Winter zum absoluten Touristenmagneten. Es gibt Tropfsteinhöhlen, Seen, Täler und Berge zu erkunden, die du das ganze jahr über entdecken kannst. Im Sommer kannst du nach der Arbeit und in deiner Freizeit hervorragend wandern, Mountainbike fahren oder doch die verspielten Altstädte der großen Städte erforschen. Auch im Winter wird dir in Osterreich nicht langweilig, denn dann beginnt die Skisaison, welche Touristen und Arbeitende aus aller Welt an einen Ort bringt: die schneebedeckten Berge Österreichs. In Gebieten wie Saalbach-Hinterglemm, Gerlos, Fiss, Flachau, Sölden oder Kirchberg gibt es Möglichkeiten, einzigartige Ferienjobs in Österreich zu finden. Zum Beispiel findest du in Österreich aufregende Ferienjobs als Skilehrer, Imbiss Angestellter, Au Pair, Hotelangestellter, Koch, Küchenhilfe oder als Chalet-Mitarbeiter. Der Job in den Bergen lädt auch zu einem Absacker beim Après-Ski ein. Das Wetter vor Ort ist ausgewogen, sodass ganzjährig viele Sonnenstunden genossen werden können.  

 

Ansonsten ist vor allem eins typisch österreichisch: eine hervorragende und deftige Küche. Wenn du in Österreich bist, solltest du es dir also nicht nehmen lassen und alle Köstlichkeiten unseres Nachbarlandes ausprobieren. Besonders beliebt ist vor Ort das Wiener Schnitzel, welches mit der Zeit zum absoluten Nationalgericht geworden ist. Wer es lieber süß mag, wird sicher gefallen an Kaiserschmarrn und Apfelstrudel finden. 

 

Da Österreich an Deutschland grenzt, ähneln Kultur und Sprache in vielen Punkten. Aber vorsicht, manche Dinge heißen in Österreich dann doch ein wenig anders als in Deutschland, was zu lustigen Kommunikationsproblemen führen kann. So wirst du verdutzte Blicke ernten wenn du beim Frühstück nach der aprikosen statt nach der marillen Marmelade fragst oder du in der Früh beim Bäcker von Brötchen und nicht von Semmeln sprichst. Wenn du diese kleinen Hürden überwunden hast, wirst du dich aber schnell heimisch fühlen. 

 

Wichtige Feiertage die du nicht außer Acht verlieren solltest, wenn du in Osterreich arbeitest sind zum einem der 1. Mai oder der 26. Oktober. Im Mai wird der Staatsfeiertag zelebriert und im Oktober ist der österreichische Nationalfeiertag. Ansonsten feiern unsere Nachbarn viele ähnliche Traditionen wie Fasching, Ostern und weitere kirchliche Feiertage. Ende des Sommers findet in den Alpenregionen dann der alljährliche Almabtrieb statt. Hier werden die Rinder die das Jahr auf den Wiesen der Alm verbracht haben aufwendig geschmückt und begleitet von Musik sicher ins Dorf getrieben. Solche traditionellen Brauche solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen, wenn du deinen neuen Job in Österreich annimmst. 

 

Zeit & Geld

Österreich ist ein EU-Staat was mit vielen Vorteilen kommt. Du musst dir hier keine Sorgen um ein Visum machen, es herrscht keine Zeitverschiebung und bezahlt wird vor ort auch mit dem Euro. Und das Beste: es ist nur einen Katzensprung entfernt. 

 

Wie lange fliegst/ fährst du nach Österreich? 

Frankfurt - Wien: 1 Stunde 30 Minuten im Flugzeug oder 7 Stunden 45 Minuten mit dem Zug

Frankfurt - Graz: 1 Stunde 15 Minuten im Flugzeug oder 13 Stunden im Zug

Frankfurt - Salzburg: 1 Stunde im Flugzeug oder 5 Stunden im Zug

Deutschland
Österreich
Einkaufen
1 Liter Wasser 0,34 € 0,62 €
1 Kilogramm Orangen 2,13 € 2,42 €
1 Kilogramm Tomaten 2,49 € 2,20 €
Freizeit
Kinokarte 10,50 € 10,00 €
Tennisplatzmiete 18,64 € 17,93 €
Fitness Abonnement 29,02 € 29,12 €
Transport
Durchschnittlicher Benzinpreis 1,41 € 1,23 €
Öffentlicher Verkehr (Einfache Fahrt Ticket) 2,70 € 2,40 €
Taxipreis pro Kilometer 2,00 € 2,00 €

Standorte in Österreich