Arbeiten in Südafrika

Beeindruckende Natur, spannend vielfältige Kultur und die Big 5. Südafrika ist eins der spannendsten Länder der Erde und hat so viel zu bieten wie sonst kaum ein anderes Land. Es gibt so viel zu entdecken, wenn du in Südafrika wohnst und arbeitest!

Typisch Südafrika

Hast du Lust, mehr von der Welt zu entdecken und darf es ein bisschen abenteuerlich werden? Nutze dann jetzt deine Chance und gehe in Südafrika arbeiten. Dieses herausfordernde Land hat dir unendlich viel zu bieten. Gehe auf eine Safari und entdecke wilde Tiere oder trinke abends bei Sonnenuntergang ein herrliches Glas Wein aus der Gegend. In einem Augenblick siehst du dich Auge in Auge mit einem Elefanten, dann wiederum siehst du in der ferne eine Herde Zebras in Frieden grasen. Besuche den Kruger Nationalpark während du in Südafrika arbeitest und vielleicht hast du ja Glück und entdeckst alle Big 5 (Elefant, Nashorn, Löwe, Büffel und Leopard).

 

Arbeiten in Südafrika ist eine einzigartige Erfahrung. Entdecke neben der Arbeit in Südafrika zum Beispiel die Städte Kapstadt, Johannesburg, Durban oder Pretoria, es gibt so viel zu sehen. Besteige den Tafelberg, wandere durch die beeindruckenden Drachenberge oder fahre entlang der rauen Küste der Garden Route und beende deine Reise am Kap der Guten Hoffnung.

 

Bist du eine abenteuerliche und reiselustige Person? Überall wo du während der Arbeit in Südafrika hinkommst, wirst du dich nicht satt sehen können. Wenn du in Südafrika arbeitest, kannst du herrlich essen. Boboti, Potjie (ein Eintopf gekocht über dem Feuer) oder ein echter südafrikanischer Schmorbraten verlocken jeden Liebhaber.

 

Zeit & Geld

In Südafrika ist es in der Sommerzeit dieselbe Zeit wie in Deutschland, im Winter sind sie uns dort jedoch eine Stunde voraus. Das bedeutet aber, dass man sich auf keinen großen Jetlag einstellen muss und im Sommer sogar gar keine Zeitverschiebung hat, obwohl dieses Land so weit weg ist.

 

Die offizielle Währung in Südafrika ist der südafrikanische Rand. Dieser ist dafür bekannt, dass er extrem schwankt im Vergleich zum Euro oder Dollar, und daher sollte man am besten darauf achten, wann man zum Beispiel Geld umtauscht oder Hotels etc. bucht.

 

Wie lange fliegt man nach Südafrika?

Frankfurt - Kapstadt: 11 Stunden 30 Minuten

Düsseldorf - Johannesburg: 12 Stunden 40 Minuten

 

Deine ersten Worte!

Südafrika hat insgesamt 11 offizielle Sprachen, darunter Englisch, Afrikaans und Zulu. Am besten ist es, niemand Fremden in Afrikaans anzusprechen, da dies als die Sprache der unterdrückerischen nationalistischen Regierung vor 1994 angesehen und von manchen als Beleidigung aufgenommen werden könnte. Daher ist Englisch die beste Sprache um mit Fremden zu kommunizieren. Hier trotzdem ein paar Worte in Zulu:

 

Hamba Kahle - Auf wiedersehen

Sawubona - Hallo

Ukudla - Essen

Deutschland
Südafrika
Einkaufen
1 Kilogramm Hühnerfilet 7,35 € 4,44 €
1 Kilogramm Zwiebeln 1,12 € 0,96 €
1 Liter Wasser 0,34 € 0,93 €
Freizeit
Kinokarte 10,50 € 5,13 €
Tennisplatzmiete 18,64 € 7,98 €
Fitness Abonnement 29,02 € 31,18 €
Restaurant
0,33 Liter importiertes Bier 1,21 € 1,69 €
3 Gänge Menü für zwei Personen im Restaurant 45,00 € 30,11 €
Mahlzeit im preiswerten Restaurant 10,00 € 7,64 €

Standorte in Südafrika