Arbeiten im Ausland nach der Corona-Krise

31. März 2020 von
Foto von Birga Tillner
Birga Tillner  ◦  1424 Mal angeschaut  ◦  4 Minuten Lesezeit
Arbeiten im Ausland nach der Corona-Krise

Die Welt hat sich in kürzester Zeit sehr schnell verändert. Durch die Corona-Krise ist es derzeit nicht möglich, im Ausland zu arbeiten oder zu reisen, so wie wir es normalerweise gewöhnt sind.

Alle Länder der Welt haben sehr viele Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus getroffen.. etwas, das noch nie zuvor passiert ist und sicherlich in die Geschichtsbücher eingehen wird. Dies bedeutet, dass nur noch notwendige Reisen möglich sind. Jedes Land hat seine eigenen Maßnahmen ergriffen, einschließlich einer vollständigen Sperre, eines Flugverbots, eines Ein- und Ausreiseverbots für den Verkehr, des Verbleibs Zuhause so weit dies möglich ist, der Arbeit von zu Hause aus (wenn möglich) und der Einschränkung sozialer Kontakte. Keine schönen Maßnahmen, aber notwendig, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Jetzt, da wir uns alle in dieser Situation befinden, erkennen wir mehr denn je, wie dankbar wir uns schätzen dürfen, dass wir normalerweise jeden Tag neue Länder, neue Kulturen und die ganze Welt entdecken können!

Leere Flughafen und Flugzeuge

Wird nach der Corona-Krise wieder gereist werden?

Wie wird die Welt nach der Corona-Krise aussehen? Reisen die Leute überhaupt noch ins Ausland? Etwas, worüber du vielleicht nachgedacht hast. Die Antwort ist einfach. Nach dieser Krise wird definitiv jeder wieder nach einem Abenteuer im Ausland suchen! Die Nachfrage nach Reisen wird stärker zurückkommen als du dir vorstellen kannst. Sobald sich die Grenzen wieder öffnen und wir das Coronavirus mehr oder weniger im Griff haben, wird der Touristenstrom wieder beginnen. Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Reisebranche einer Herausforderung stellt. Denke zum Beispiel an mehrere Naturkatastrophen oder den 11. September. Auch die Reisebranche erholte sich danach gut. Herausforderungen sind zu bewältigen ... und diesmal wird es nicht anders sein. Jedes Land wird jeden mit offenen Armen empfangen, der das jeweilige Land besuchen möchte. Jedes Ziel innerhalb und außerhalb Europas wird alles in seiner Macht stehende tun, um diese Krise zu überwinden und dazu zu verleiten, dorthin zu reisen. Das Leben wird wieder in Gang kommen und das Reisen wird mehr genossen als je zuvor!

Kann ich nach der Corona-Krise noch im Ausland arbeiten?

Obwohl wir aufgrund der Corona-Krise derzeit nicht im Ausland arbeiten können, ist eine Bewerbung für unsere Stellen im Ausland weiterhin möglich! Das Bewerbungsverfahren wird nach wie vor eingeleitet und wir werden gemeinsam mit dir und dem Arbeitgeber im Ausland nach einem verantwortungsvollen und sicheren Starttermin für die nahe Zukunft suchen. Wir können es kaum erwarten, wieder in die Freiheit zurückzukehren und eine Reise zu planen, oder wie geht es dir? Viele Abenteurer sind bestrebt, ihr Abenteuer im Ausland zu beginnen. Sobald das Reisen wieder möglich ist, entstehen große Möglichkeiten und interessante Funktionen. Denn nach dieser Zeit brauchen dich Arbeitgeber im Ausland noch mehr! 

 

Ein gutes Beispiel ist die Kundendienstabteilung verschiedener Unternehmen, in denen du dringend benötigt werden wirst. Derzeit werden die öffentlichen Verkehrsmittel weniger genutzt, weniger Online-Bestellungen gemacht (aufgrund dieser ungewissen Zeit sind alle beim Kauf vorsichtiger geworden) und es werden nur wenige bis gar keine Reisen und Flüge gebucht. Es sind die alltäglichen Dinge, die in unserem Leben so normal sind, die jetzt kaum noch getan werden. Aber diese Situation wird nicht ewig andauern. Nach dieser Krise wird sich das Leben erholen und jeder wird es mehr genießen denn je! Der Urlaub ist gebucht, eine ganz neue Sommergarderobe wird gekauft und die Leute werden wieder unterwegs sein! Du hast die Chance, als Kundendienstmitarbeiter von beispielsweise Netflix oder Nike vielen Kunden zu helfen und sie per E-Mail, Telefon und Chat wieder glücklich zu machen.

 

Nach dieser bizarren Periode, in der jeder lange Zeit drinnen bleiben und soziale Kontakte einschränken musste, wird die Gastronomie Überstunden machen. Catering-Betriebe im Ausland werden alle Lebensgenießer willkommen heißen! Die Leute werden wieder auf die Straßen strömen! Während du ein kaltes Getränk, einen Snack mit Freunden und Kollegen genießen kannst, die du in letzter Zeit weniger oder gar nicht gesehen hast, wird das Wetter genossen! Du als Kellnerin oder Koch wirst in kurzer Zeit von unschätzbarem Wert sein! Auch das Nachtleben im Ausland darf man sich als Cocktail-Shaker oder Barkeeper nicht entgehen lassen. Nach der vorübergehenden Selbstisolation werden sich alle wieder danach fühlen und ausgehen! Die Menschen werden ihren wohlverdienten Urlaub genießen. Wenn du einen Wein und einen Cocktail bei sonnigen Bedingungen genießt, wird das Leben miteinander gefeiert! ☀️

Ist es klug, schon in die Zukunft zu schauen?

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als den aktuellen Zeitpunkt, um zu überlegen, was du in naher Zukunft machen möchtest. Jetzt, da wir alle zu Hause sind, kannst du deine Zeit gut nutzen, indem du bereits festlegst, welche Jobs im Ausland am besten zu dir passen. Ein guter Start ist die halbe Miete. Sobald diese Situation vorbei ist, wirst du mehr denn je gebraucht. Der Touristenstrom wird wieder in Gang kommen und das normale Leben wird sich erholen! Ein Abenteuer im Ausland solltest du dir nicht entgehen lassen. Hast du eine interessante Stelle entdeckt? Dann bewirb dich noch heute. Hast du bereits einen Job im Ausland gefunden und wolltest du dein Abenteuer im März, April oder Mai beginnen? Lass deine Träume nicht los, verschiebe sie einfach ein wenig in die Zukunft. Wenn das Reisen wieder als sicher gilt, werden wir gemeinsam mit dir zusammenarbeiten, um einen geeigneten und verantwortungsvollen Starttermin zu finden. Was kannst du jetzt machen? Lasse dich durch unseren Instagram Account inspirieren und finde entdecke somit dein nächstes Reiseziel. Möchtest du noch mehr über dein nächstes Reiseziel erfahren? Dann haben einige nützliche Tipps für dich:

  • Lerne die Sprache des Ziellandes auf der Duolingo-Webseite
  • Aktualisiere dein Pinterest und erstelle Pinnwände voller Reiseideen und Hotspots deines Reiseziels
  • Lies die besten Reisebücher und Reiseblogs über dein nächstes Reiseziel
  • Lerne, lokale Rezepte aus deinem Zielland zu kochen
  • Erstelle ein Moodboard, indem du altmodische Magazine ausschneidest

Wir glauben, dass jeder die Möglichkeit erhalten sollte, im Ausland zu arbeiten, und wir möchten dir diese Gelegenheit nicht nehmen! Wie lange das auch dauern mag ... wir werden es schaffen! Let’s discover the world soon again!

Wir werden die Corona-Krise überstehen!

Corona Coronavirus

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in oder erstelle ein Profil