Working Holiday Visum

6 Mai 2019 von
Foto von Birga Tillner
Birga Tillner  ◦  1807 Mal angeschaut  ◦  5 Minuten Lesezeit
Working Holiday Visum

Du bist mit der Schule fertig und hast dich dazu entschlossen, ein Gap-Year zu machen? Oder einfach mal so zwischendurch dem Alltag entfliehen und für eine gewisse Zeit im Ausland arbeiten? Dann ist ein Working Holiday Visum für Australien, Neuseeland oder Kanada eine super Idee! Was beinhaltet das? Mit einem Working Holiday Visum (WHV) hast du die Möglichkeit, für eine bestimmte Zeit in einem Land zu reisen und zu arbeiten. Abhängig davon wohin deine Reise geht, gelten andere Regeln. Um dir so gut es geht unterstützend zur Seite zu stehen, haben wir alle wichtigen Informationen über das WHV in diesem Blog zusammengefasst!

Für wen ist das Working Holiday Visum geeignet?

Für viele Länder ist es wichtig, dass du ein Touristenvisum besitzt um in dem jeweiligen Land reisen zu dürfen. Dazu zählen unter anderem die Länder der Kontinente Asien, Afrika und Südamerika. Mit dem sogenannten Tourismusvisum darfst du für eine bestimmte Periode reisen, aber nicht arbeiten. In den Ländern Australien, Neuseeland und Kanada kannst du jedoch das WHV anfragen, mit dem du so viel reisen und arbeiten kannst wie du möchtest. Viele Deutsche sind dir vorausgegangen also es scheint gar nicht so eine schlechte Idee zu sein! Und das Praktische ist, dass du nicht Monate vorher mit dem Sparen anfangen musst, da du während deiner Reise dein Geld verdienen kannst. Du hast kaum noch Geld während deiner Reise? Kein Problem! Arbeite für ein paar Wochen und schon kann es weiter gehen. 

Kombiniere dein Auslandsabenteuer mit abwechslungsreicher Arbeit. Dir wird sicherlich nicht langweilig werden!

Was zeichnet das WHV aus?

Die Möglichkeit, das Reisen und Arbeiten im Ausland zu kombinieren, bringt viele Vorteile mit sich. So kannst du überall arbeiten und bist nicht an einen Job gebunden sondern kannst viele verschiedene Tätigkeiten ausüben und dabei wertvolle Erfahrungen sammeln. Denn wo du arbeiten wirst, entscheidest ganz allein du! Du kannst dich zum Beispiel dazu entscheiden, im Outback zu arbeiten. Dort hast du zahlreiche Möglichkeiten. Arbeite in einem lokalen Pub, einem Hotel oder auch auf einer Farm. Du möchtest das Großstadtleben erleben? Umringt von zahlreichen neuen Menschen, internationale Freundschaften schließen und die Komfortzone verlassen. 

Erlebe die besten Abenteuer und gestalte Erinnerungen fürs Leben!

Neuseeland

Wie genau du dein Working Holiday Visum beantragen kannst, wird dir hier im Detail erklärt. 

Hast du alle Schritte erledigt und du hast dich dazu entschieden, im wunderschönen Neuseeland zu arbeiten und zu reisen? Dann lies schnell noch einmal die folgenden Bedingungen durch!

 

Allgemeine Bedingungen

  • Das Visum gilt maximal für 12 Monate
  • Solltest du länger als drei Monate im agrarischen Sektor Neuseelands arbeiten wollen, dann hast du die Chance auf eine Verlängerung deines WHV (für noch ein weiteres Jahr)
  • Während deines Abenteuers in Neuseeland hast du die Möglichkeit in zahlreiche andere Länder zu reisen
  • Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt
  • Du kannst das Visum nur online beantragen
  • Du darfst keinen festen (permanenten) Job annehmen
  • Du hast minimal 4200 neuseeländische Dollar auf deinem Konto (+/- 2800 EUR)
  • Du bist medizinisch versichert
  • Du darfst maximal 6 Monate in Neuseeland studieren

 

Die oben aufgelisteten Bedingungen sind die wichtigsten Anforderungen die du erfüllen musst, wenn du im Ausland reist und arbeitest. Die aktuellsten Anforderungen für ein Visum in Neuseeland findest du hier

 

Die Kosten für ein WHV für Neuseeland betragen ca 130 EUR pro Person. 

Australien

Auch das Land der Backpacker genannt. Australien ist ein fantastisches Land, gegen welches niemand nein sagen kann. Rundreisen, Berge, Wasserfälle, Tauchen und traumhafte Strände: Australien bietet es dir alles, inklusive einer super großen Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen!

Aber hey, du bist doch schon für ein Abenteuer zu haben oder? Denn auch für dieses wunderschöne Land benötigst du ein Working Holiday Visum. Pass aber auf, denn die Bedingungen für das WHV für Australien unterscheiden sich von denen für Neuseeland. 

Lies hier welche es sind:

 

Allgemeine Bedingungen

  • Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt
  • Während des Antrages deines Visums befindest du dich außerhalb von Australien
  • Du hast noch nicht vorher in Australien gearbeitet oder bist im Besitz des WHV gewesen
  • Dein Reisepass ist noch minimal für ein Jahr gültig und gilt während deines gesamten Aufenthalts in Australien
  • Du musst im Besitz von minimal 5000 australischen Dollar sein (+/- 3150 EUR)
  • Du darfst maximal 6 Monate bezahlte Arbeit für den selben Arbeitgeber verrichten
  • Du nimmst keine Kinder mit, die anhängig von dir sind
  • Gehst du zum Studieren nach Australien? Das darfst du mit diesem Visum für maximal vier Monate

 

Es kann vorkommen, dass eine medizinische Untersuchung erforderlich ist. Rechne damit! 

Du wirst ein fantastisches Abenteuer in Australien erleben. Für mehr Infos über das WHV für Australien besuche visa4you.
 

Die Kosten für ein WHV für Australien betragen ca 350 AUD (250 EUR) pro Person.

Kanada

Das exzentrische Kanada hat seine eigenen Charme.

Fantastische Nationalparks, hellblaue Seen, super viele Berge (unter anderem der Rocky Mountain, die Niagarafälle und noch viel mehr. Als Naturliebhaber kommst du hier auf deine Kosten. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Abenteuer in den Großstädten Toronto, Montreal, Vancouver und Quebec zu erleben.

Auch um in Kanada reisen und arbeiten zu dürfen, hast du das Working Holiday Visum nötig. 

Um Recht auf das Visum zu haben, musst du die folgenden Anforderungen erfüllen:

 

Allgemeine Bedingungen

  • Du bist Deutsch
  • Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt
  • Du bist mit deiner deutschen Krankenversicherung auch für Kanada mitversichert
  • Du hast minimal 2500 kanadische Dollar auf deinem Konto (+/- 1660 EUR)
  • Du hast noch nicht vorher in Kanada mit einem Working Holiday Visum gearbeitet
  • Du darfst maximal ein Jahr in Kanada arbeiten
     

Weitere Infos über das WHV für Kanada findest du hier.

 

Die Kosten für ein WHV für Kanada betragen ca 170 EUR. Diese Kosten setzen sich aus dem Antrag des Visums (+/- 150 kanadische Dollar) und dem Visum an sich (+/- 100 kanadische Dollar) zusammen. 

Das Working Holiday Visum sorgt dafür dass du deinen Traum vom Auslandsabenteuer wahr werden lassen kannst! Was dieses Visum auszeichnet ist, dass du nicht enorm viel Geld auf deinem Konto haben musst. Mit einem WHV liegt Reisen und Arbeiten im Ausland in greifbarer Nähe. Und das Beste: du bestimmst ganz allein, wie viel du arbeiten möchtest. Zwischendurch hast du du genügend Möglichkeiten, das traumhafte Land deiner Wahl zu entdecken! 

Also, worauf wartest du noch?