Auf bloßen Füßen ein kaltes Bier servieren!

9. Juli 2018 von
Foto von Jelrik Stevens
Jelrik Stevens  ◦  1157 Mal angeschaut  ◦  3 Minuten Lesezeit
Jelrik am Strand

Ich mache alles auf Autopilot, das Leben wurde vorhersehbar und monoton.

Ich bin Jelrik Stevens, 21 Jahre alt und ich denke, es ist wirklich cool, ein Abenteuer im Ausland zu erleben. Im Jahr 2016 beendete ich das Studium und begann Vollzeit in den Niederlanden zu arbeiten. Aber nach einem Jahr war die Herausforderung vollkommen vorbei. Ich habe alles auf Autopilot gemacht, das Leben wurde zu vorhersehbar und monoton. Und, wirklich wahr, auf Autopilot funktioniere ich nicht.
Deshalb habe ich mich entschlossen, die Herausforderung anzunehmen und eine Stelle im wunderschönen Curacao zu beginnen. Denn hey, mit jedem großen ausländischen Abenteuer wächst man persönlich. Und das gibt wirklich einen Kick. Man lernt so viele nette Menschen auf besondere Art und Weise kennen. Diese Art von Kontakt ist sehr wertvoll für mich. Es gibt mir Zufriedenheit und das strebe ich an. Bei Zufriedenheit willst du nicht mehr, als in diesem Moment gegenwärtig ist. Du wirst nicht geplagt von Gefühlen von Bedürfnissen oder Wünschen. Und es klingt sehr psychologisch, aber es ist mein Fazit nach meinen bisherigen Abenteuern.
Berg

Curacao ist voll von jungen Leuten, die alle die Herausforderung angenommen haben im Ausland zu arbeiten. Zweifellos wirst du hier viel Spaß haben, holländische und antillische Menschen zu inspirieren. Außerdem habe ich viel von der Mentalität gelernt. Europäer sind gestresst und leben sehr in Mustern. Auf Curacao ist alles "tranquilo", oder: nimm es leicht.

Am Anfang ist es gewöhnungsbedürftig, aber am Ende kann man wirklich einen ruhigen Chat mit der Kassiererin im Supermarkt schätzen. Du passt dich an die Mentalität der Antillen an und du wirst auf Dauer erleben, dass du begonnen bist, automatisch von Tag zu Tag zu leben.
Aussicht

Das warme Wetter ist wundervoll. Der Vorteil einer Insel ist, dass es viel Wind gibt. Dieser Wind macht die Temperatur sehr angenehm. Du können auch sehr gut auf der Insel feiern. Es macht Spaß, mit deinen Freunden zu einer Party zu gehen, deine Schuhe auszuziehen und mit den Füßen im Sand, einem Bier in der Hand zu typischer antillischer Musik zu tanzen. Und wenn du Partys nicht magst, kannst du dich auch gut zurückziehen und die Ruhe genießen. Denn auch das ist auf Curacao herrlich, darum lebt hier jeder mit der Mentalität: leben und leben lassen.

Ich selbst habe  in der Hotellerie gearbeitet. Gelegentlich arbeitete ich abends im Ministerium, aber man konnte mich hauptsächlich am Strand oder hinter der Bar finden. Es war also sehr cool zu lernen, wie man Cocktails macht. Arbeiten am Strand scheint auf den ersten Blick perfekt, aber ein 8-Stunden-Service ist unter der karibischen Sonne und im warmen weichen Sand gelegentlich sehr anstrengend. Das sollte dich jedoch nicht aufhalten. Obwohl es manchmal sehr anstrengend ist, ist es aber vor allem eine Bereicherung. Und wie cool ist es, mit Sonnenbrille und nackten Füßen unter Palmen zu laufen und kaltes Bier zu servieren, während man auf blaues Wasser blickt?

Meer

Zum Schluss muss ich noch erwähnen, wie unterhaltsam es ist, Curacao zu entdecken. Ich bin oft mit meinen Kollegen und/oder Mitbewohnern ins Auto gestiegen, mit ein paar Bier in der Tasche, ohne endgültiges Ziel. Wir sind oft in den äußersten Westen der Insel gefahren (es ist dort wirklich wunderschön) und wir haben einfach gemacht, wo wir in diesem Moment Lust drauf hatten. Manchmal waren wir schnorcheln , haben uns in eine Bar gesetzt, sind an den Strand gegangen oder sind den Christoffelberg hinaufstiegen.

Alles in allem kann ich Curacao wirklich empfehlen. Du bist weg von den Mustern vom Alltag Zuhause, weg von der bekannten Umgebung. Du gehst aus deiner Komfort-Zone in ein Land wo du buchstäblich warm von der lokalen Bevölkerung begrüßt wirst. Du lernst sehr viele unterschiedliche Menschen kennen, du überschreitest deine Grenzen und wächst als Person. Und du wirst eine sehr schöne Arbeitserfahrung machen.

Von meiner Position aus ist das einfach zu sagen, aber wenn du zweifelst kennst du die Antwort eigentlich schon lange. Wenn du intuitiv “ja” sagst, dann musst du dafür sorgen, dass du alles regelst.

Go for it!

 


Barmann Restaurant Curaçao

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in oder erstelle ein Profil