Meet the Developer

3. Juni 2020 von
Foto von Laura Spiekermann
Laura Spiekermann  ◦  707 Mal angeschaut  ◦  3 Minuten Lesezeit
Bonne

Wir sind verrückt nach allem was mit dem Ausland zu tun hat und sind stolz auf die Auslandsabenteuer, die wir bereits erlebt haben. Aber wir möchten noch mehr von der Welt entdecken! Bei Grenzenlosarbeiten sammeln wir all unsere persönlichen Erfahrungen, um andere Abenteurer zu inspirieren und ihnen zu helfen, ihr eigenes Abenteuer im Ausland zu verwirklichen. Unser Developer Bonne stieg vor einigen Jahren in ein Flugzeug, um in England zu arbeiten. In diesem Blog spricht er über seine Erfahrungen mit der Arbeit im Ausland, gibt persönliche 'Travel Insights' und erzählt von seiner Arbeit als Developer bei Grenzenlosarbeiten!

Welche Erfahrungen hast du während deines Auslandsaufenthaltes gemacht und was hast du damals genau gemacht?

Während meines Studiums habe ich für einige Monate in England in einem kleinen Dorf namens Billington nördlich von Manchester gelebt. Ich habe dort in einem Hotel gearbeitet und hatte viele verschiedene Aufgaben. Ursprünglich wurde ich im Front-Office eingestellt, aber letztendlich habe ich in allen Abteilungen geholfen, vom Veranstaltungsmanagement über die Küche und das Restaurant bis hin zur Buchhaltung im Back-Office.

Was hat dir am besten gefallen während du im Ausland gelebt hast?

Die andere Kultur und die anderen Menschen. Auch wenn es nur eineinhalb Flugstunden sind, leben die Menschen dort ganz anders als in meiner Heimat in den Niederlanden. Besonders die Kneipen sind eher ein Nachbarschaft Hotspot. Das war sehr cool zu erleben! 

Was hast du durch das Leben und Arbeiten im Ausland gelernt?

Unabhängig und proaktiv sein. Ich bin alleine ins Flugzeug gestiegen, denn man muss selbst das Beste daraus machen. Trotz der Tatsache, dass ich in den Niederlanden alleine gelebt habe, war das Leben im Ausland doch etwas anders. Es dauert eine Weile, bis man neue Leute kennenlernt aber wenn man nichts unternimmt findet man auch keinen Anschluss!

Was ist dein Lieblingsziel?

Das habe ich noch nicht herausgefunden. Ich möchte noch so viele Länder und Städte besuchen! Aber in 2018 bin ich nach Istanbul gereist und fand diese Stadt sehr beeindruckend.

Bonne1

Was ist das Beste, was du im Ausland unternommen hast?

Da liegt die Wahl zwischen einer Off-Road Segway-Fahrt auf Lanzarote (Glaube mir, es macht mehr Spaß, als es sich anhört) und Rafting in der Türkei. Aber das aktiv sein beim Rafting hat ein bisschen mehr Spaß gemacht!

Was war dein lustigster Versprecher im Ausland?

Der Norden Englands hat recht viele Regionalsprachen. Ich wurde sehr merkwürdig angeschaut, als ich gesagt habe, dass ich keinen Tee möchte sondern etwas zu essen, da es schon gegen sechs Uhr war. Anscheinend bedeutet 'Tea Time' dort 'Essenszeit' 🤷‍♂️

Welches Land steht noch auf deiner Bucketlist?

Es fällt mir schwer mich für ein Land zu entscheiden aber im Moment steht Norwegen ganz oben auf meiner Liste. Ich habe eine Schwäche für schöne Naturlandschaften, daher scheinen die Wälder und Fjorde dort perfekt zum Entdecken, vielleicht sogar mit einem Zelt und einem Kanu. Zudem möchte ich auch das Nordlicht aus einem Glas Iglu von Lyngen North sehen.

Was gefällt dir an der Arbeit als Developer?

Wenn man ein bestimmtes Problem nach einem langen Kampf endlich gelöst hat, fühlt es sich wie ein Sieg an! Darüber hinaus fühlt sich das Schreiben von ordentlicher und effizienten Codes wie die Schaffung eines Kunstwerks an. Wenn es dann noch funktioniert ist es ein toller Bonus! ;)

Bonne2

Wie nutzt du deine Erfahrungen aus dem Ausland bei deiner täglichen Arbeit? 

Es ist super motivierend, wenn man weiß, dass man jemandem die gleiche Chance ermöglichen kann, die einem persönlich viel gebracht hat. Ich bin davon überzeugt, dass jeder von einem Auslandsaufenthalt und vom Arbeiten im Ausland profitiert, deshalb möchte ich versuchen, dies so vielen Menschen wie möglich zu ermöglichen.

 

Was ist dein "goldener Tipp" für die Arbeit im Ausland?

Sei dir bewusst, was du willst und gestehe es dir ehrlich zu. Wenn du dich darauf konzentrierst und dein Abenteuer im Ausland anfängst, wir alles gut gehen!


Vereinigtes Königreich Arbeiten im Ausland Wohnen im Ausland

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in oder erstelle ein Profil

Ähnliche Stellen