Erste Arbeitserfahrungen in Südeuropa sammeln - perfekt!

15. Januar 2019 von
Foto von Robert Minderman
Robert Minderman  ◦  1591 Mal angeschaut  ◦  2 Minuten Lesezeit

Mein Name ist Robert und ich habe im Sommer 2018 mein Studium beendet. Dieser Moment erschien mir perfekt um noch einmal im Ausland zu arbeiten und zu leben. Während meines Studiums habe ich mein Praktikum im Ausland absolviert.

Nach meinem Studium auf nach Lissabon!

Meine ersten Arbeitserfahrungen in einem sonnigen südeuropäischen Land zu sammeln (wo ich bei der Arbeit meine eigene Sprache sprechen kann) erschien mir als eine perfekte Möglichkeit! Ich wohne seit September in Lissabon und selbst während es nun schon Dezember ist, ist es noch immer herrlich sonnig hier! Nach der Arbeit unternehme ich viel mit meinen Kollegen. Lissabon ist eine prächtige Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Auch kann man in Lissabon super gut ausgehen somit verfliegen die freien Tage! 

Zu diesem Zeitpunkt arbeite ich Vollzeit (40 Stunden). Der Arbeitgeber in Lissabon organisiert dir ein Apartment, welches du dir mit Kollegen teilst. Das Apartment in dem ich wohne ist echt sauber und gut aufgeteilt. Ich habe zudem mein eigenes Badezimmer! Der Arbeitgeber verfügt über mehrere Apartments die alle eine gute Lage zu den öffentlichen Verkehrsmitteln haben. Mein Apartment liegt keine 10 Minuten entfernt vom nächsten Bahnhof!

Kontakt aufnehmen mit Grenzenlosarbeiten!

Beginn 2018 habe ich beschlossen dass ich nach meinem Studium in Lissabon arbeiten möchte. Darum habe ich direkt nach der Beendigung meines Studiums Kontakt mit Grenzenlosarbeiten aufgenommen. Erst wollte ich natürlich mein Diplom haben, aber sobald ich es hatte ging alles super schnell! Bei Grenzenlosarbeiten wurde mir direkt telefonisch weitergeholfen und ich habe einen Eindruck erhalten was ich von Grenzenlosarbeiten erwarten kann. Nach dem Telefongespräch mit Grenzenlosarbeiten wurde ich direkt mit dem Arbeitgeber in Kontakt gebracht! Auch von der Seite des Arbeitgebers verlief alles sehr schnell. Ich konnte Ende Juli beginnen, aber ich habe beschlossen erst im September zu starten, das war auch kein Problem. 

Im Moment ist die Nachfrage nach deutschen Arbeitnehmern sehr groß in Lissabon!

Ich kann der Tourguide für meine Familie sein!

Was neben dem Arbeiten und Wohnen im Ausland auch noch super ist, dass in meinem Fall viele Freunde und Familie zu Besuch kommen. Es ist nicht teuer um hier hinzufliegen und deine Freunde und Familie können schnell das Urlaubsgefühl bekommen. Wenn du hier wohnst, kannst du deinen Bekannten das wunderschöne Lissabon zeigen und den Tourguide für sie spielen. 

Solltest du zweifeln, kann ich aus meiner eigenen Erfahrung allen anraten den Schritt zu wagen und im Ausland zu wohnen und zu arbeiten!


Wohnen in Lissabon Arbeiten in Portugal Arbeiten in Lissabon Wohnen im Ausland Arbeiten im Ausland

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in oder erstelle ein Profil

Ähnliche Stellen