Die besten Tipps für eine unvergessliche Zeit in Barcelona!

4 März 2019 von
Foto von Birga Tillner
Birga Tillner  ◦  918 Mal angeschaut  ◦  4 Minuten Lesezeit
Arbeiten in Barcelona

Wenn du an Sehenswürdigkeiten in Barcelona denkst, kommt dir direkt die Sagrada Familia in den Kopf...aber die Stadt hat noch viel mehr zu bieten! Wirst du innerhalb kürzester Zeit in Barcelona wohnen? Wir haben dir eine Liste mit den (unser Meinung nach) besten 'must-see's' und 'must-do's' in Barcelona erstellt. Lies schnell weiter!

1. Genieße den Sonnenuntergang an den Carmel Bunkers

Bist du auch ein Liebhaber von Sonnenuntergängen? Genieße die Aussicht über Barcelona von den Bunkers del Carmel. Die alten Bunker liegen auf dem Turó de la Rovira und wurden zu Zeiten des Bürgerkrieges erbaut. Nehme etwas zu essen und zu trinken mit und genieße die fantastische Aussicht!

2. Komme im Parc del laberint d'horta zur Ruhe

Der Parc del laberint d'horta ist der älteste Stadtpark Barcelonas. Es ist der perfekte Ort um zur Ruhe zu kommen. Der Park wird hauptsächlich von den Einheimischen besucht da er außerhalb des Stadtzentrums liegt. Touristen sind dort kaum zu finden. Aber da du in Barcelona arbeiten und wohnen wirst, sollst du dich auch wie ein echter Einheimischer fühlen. Möchtest du für einen Moment der Stadt entfliehen? Dann ist dieser Park unser Geheimtipp für dich! 

3. Erlebe kulinarischen Genuss: Tapas!

Tapas sind ein wichtiger Bestandteil des spanischen Lebens. Eine gemütliche Atmosphäre, farbenfrohe gefüllte Schälchen, den Geruch von Knoblauch und das Erklingen von Gläsern; das kannst du erwarten, wenn du eine spanische Tapas Bar besuchst. Du genießt gute Gesellschaft? Dann genieße so oft es geht zusammen mit deinen Kollegen oder Freunden die spanischen Spezialitäten. Probiere die Patatas Bravas, Calamaris oder Kroketten und mache dir einen schönen Abend unter der spanischen Sonne!

4. Bewundere den Sonnenaufgang im Park Güell

Höchstwahrscheinlich steht der Park Güell, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Barcelonas, bereits auf deiner To-Do Liste. Aber wir geben dir einen wertvollen Tipp, der deinen Besuch des Park Güells noch besonderer und etwas besser macht. Vorab kannst du dir Karten reservieren, wodurch du den Park bereits früh am Morgen besuchen kannst. Du musst zwar sehr früh aufstehen, aber das ist es sicher wert! Du bist vor den anderen dort und kannst in aller Ruhe den Sonnenaufgang genießen...perfekt! Thank us later!

5. Trinke Sangria!

Sangria ist, so wie es jedem bekannt ist, das populärste Getränk Spaniens. Dieses Getränk besteht aus einer Kombination von Rotwein, fein geschnittenen Früchten und Cognac. Herrlich! Ein Besuch an der Celoneta Sangria Bar, die für den leckersten Sangria in Barcelona bekannt ist, musst du sicherlich zu deiner Liste hinzufügen solltest du in der spanischen Metropole wohnen und arbeiten. Die Bar liegt nur wenige Meter vom Strand entfernt und ist daher perfekt um deinen sonnigen Strandtag dort abzuschließen! 

6. Besuche die Stadtviertel Gràcia und EL Born

Die Viertel Gràcia und EL Born sind die Orte in Barcelona, an denen Touristen und Einheimische aufeinander treffen. Hier findest du die hippsten Läden und die schönsten Bars. Diese Stadtviertel sind super geeignet um einfach herum zu schlendern. Lasse dich durch die spanische Kultur inspirieren und lebe in den Tag hinein!

7. Besuche ein Museum am Sonntag

Sollten Museenbesuche dein Ding sein, dann ist dies ein ganz besonderer Tipp für dich! Verschiedenste Museen und Galerien in Barcelona sind am Sonntag nachmittag kostenfrei zugänglich. Darunter zählen unter anderem das CCCB (Centre de Cultura Contemparània de Barcelona), MUHBA (Museu d’Història de Barcelona) und das Museu Frederic Marès. Solltest du also in Barcelona arbeiten, hast du genügend Möglichkeiten die spanische Kultur etwas näher kennen zu lernen!

8. Lasse dich in den Straßen Barcelonas inspirieren

Die engen Gassen der authentischen Altstadt haben vieles zu bieten! Mache unvergessliche Entdeckungen während du ohne Ziel durch die Straßen schlenderst. Wer weiß was du alles auf deinem Weg entdecken wirst... ein verstecktes Café, eine angesagte Bar oder ein schönes Geschäft. Gehe zum arbeiten und leben nach Barcelona und erkunde diese prachtvolle spanische Stadt.

9. Besteige den Montserrat

Während du in Barcelona wohnst und arbeitest, gibt es sehr viel mehr zu tun als nur das Zentrum der Stadt zu erkunden. Wage dich aus der Stadt und besuche den Montserrat Berg. Dieses ist der wichtigste und mysterieuste Berg Kataloniens! Du suchst nach einer atemberaubenden Wanderung? Dann bist du beim Montserrat Berg an der richtigen Adresse! Vergiss bloß nicht deine Kamera! 

10. Der Miniaturpark Kataloniens

Ja, du liest richtig! Der Miniaturpark von Katalonien. In Torrelles de Llobregat findest du Katalonien in klein. Was erwartet dich dort? Alle wichtigen katalanischen Bauwerke! Camp Nou, die Sagrada Familia und noch vieles mehr! Für die Abenteuer unter uns: kombiniere den Besuch des Parks mit dem bekannten Bosc Animat. Hier kannst du klettern und dich abseilen. Ein echtes 'must-do'!

11. El Jardi Bar

El Jardi Bar ist der Grund warum du in Barcelona arbeiten möchtest! Es ist ein einzigartiges Restaurant! Und das ist nur eine einfache Umschreibung für die El Jardi Bar. Es ist ein Outdoor Restaurant, welches ca 2 minuten fußläufig von der La Rambla entfernt ist. Die Bar ist von Orangenplantagen umringt und befindet sich im Innenhof einer alten Universität. Genieße die Spezialitäten Spaniens!

Ähnliche Stellen