Die Hotspots von Thessaloniki

25. Februar 2020 von
Foto von Chantal Adam
Chantal Adam  ◦  273 Mal angeschaut  ◦  3 Minuten Lesezeit
Arbeiten in Thessaloniki

Wenn du an Griechenland denkst, denkst du bestimmt an Athen, Korfu und Kreta. Aber vergiss nicht das schöne Thessaloniki. Genieße ein erfrischendes Getränk in einer der angesagten Rooftop Bars von Thessaloniki, iss in einem der coolen Cafés und vergiss nicht, dich am Strand zu bräunen, wenn du dort bist: Thessaloniki bietet dir unendlich viele Möglichkeiten. Mit durchschnittlich 300 Sonnentagen im Jahr ist es das ideale Reiseziel, um im Ausland zu leben und zu arbeiten. Speziell für dich haben wir daher die fünf besten Hotspots mit den Must-Sees aufgelistet. Lehne dich zurück, lies diesen Blog, genieße und lass dich inspirieren!

Chalkidiki


Ist das Wasser dort wirklich so blau oder hat das Marketingdepartment einfach nur einen Filter genutzt? Nein, Chalkidiki hat wirklich das schönste klare blaue Wasser, das du je gesehen hast. Chalkidiki (oder Halkidiki) liegt in der Nähe des Südens der Stadt Thessaloniki. Es besteht aus verschiedenen belebten Halbinseln mit Stränden voller schöner Strandclubs. Ideal für einen Tagesausflug, wenn du im Ausland arbeiten solltest.

Fragile Rooftop Bar Thessaloniki


Du möchtest ein kühles Getränk genießen und gleichzeitig einen atemberaubenden Blick auf die ganze Stadt haben? Dies ist in der Fragile Rooftop Bar in Thessaloniki möglich. Ein wunderbarer Ort, an dem du bis spät in die Nacht ein Glas Wein trinken kannst. Du findest diese Bar mitten in Valaoritou, einem der schönsten Viertel, die man dort erkunden kann. Was gut zu wissen ist: Dort kannst du am Wochenende auch einen köstlichen Brunch genießen. Brunch mit Aussicht? Tolle Idee, wenn du in Griechenland arbeiten solltest!

Street Art Valaoritou


Ein echtes Muss in Thessaloniki ist die Street Art im Stadtteil Valaoritou. Du kannst dort stundenlang die Gegend zu Fuß erkundigen (dein Schrittzähler wird stolz auf dich sein) und in der Zwischenzeit die kunstvollsten Werke der Einheimischen bewundern. Müde von all den Spaziergängen? Auch dieses Viertel ist voller netter Restaurants und du solltest diesen Stadtteil es auf keinen Fall auslassen, wenn du in Griechenland arbeiten solltest. Do we need to say more?

Elia Lemoni X Thessaloniki


Wenn du in Griechenland arbeiten solltest, darfst du diesen coolen Hotspot auf gar keinen Fall verpassen! Dort kannst du leckere authentische griechische Gerichte mit einem modernen Touch genießen. Einschließlich des Favoriten der Einheimischen, der griechischen Mezze. Dies sind köstliche kleine Gerichte (sie sehen aus wie Tapas, aber schmecken natürlich viel besser), die du mit mehreren Personen teilen kannst. Auf jeden Fall ein Grund deine Freunde oder Kollegen mitzunehmen oder sie einzuladen, wenn du dich dazu entscheiden solltest, in Thessaloniki zu arbeiten. Probiere es aus!

Malerisches Dorf Hanioti


Das charmante Dorf Hanioti liegt in der Nähe von Thessaloniki. Neben den schönen weißen Stränden und dem klaren blauen Wasser findest du dort einen ansprechenden Boulevard mit schönen Restaurants, Clubs und Geschäften. Hier kannst du köstliche traditionelle griechische Gerichte probieren, während du einen (wohlverdienten) Wein genießen kannst.

Natürlich gibt es noch viele weitere trendige Cafés, coole Bars und schöne Strände, die du auch besuchen solltest, wenn du in Thessaloniki lebst und arbeitest. Lasse uns doch wissen, welche Hotspots wir unbedingt zu dieser Liste hinzufügen sollten, falls du dich entscheidest dort ein neues Leben anzufangen! Danke, Thank you, Merci, Gracias oder wie man auf Griechisch sagt, efcharistó!