Die 8 besten budgetproof Aktivitäten im Ausland!

21. Oktober 2020 von
Foto von Laura van Bergen
Laura van Bergen  ◦  160 Mal angeschaut  ◦  4 Minuten Lesezeit
Die 8 besten budgetproof Aktivitäten im Ausland!

Okay, wir geben es zu: Reisen macht super Spaß, ist aber nicht immer billig! Wie kann man eine unvergessliche Reise machen, ohne zu viel Geld auszugeben? Lass uns dir helfen! Heute erzählen wir dir von acht preiswerten Reiseaktivitäten, die du während deiner Arbeit im Ausland unternehmen kannst, um eine unvergessliche Zeit zu erleben!

Zunächst einmal: ein grundlegender Tipp. Reise nicht in das teuerste Land, wenn du auf dein Geld aufpassen willst! Einige wenige "günstige" Länder sind zum Beispiel Portugal, Griechenland, Ägypten und Südafrika. Sobald du weißt, wohin du gehst, willst du natürlich entscheiden, was du während deiner Reise tun wirst. Hier kommen sie: Acht preiswerte Reiseaktivitäten!

1. Steige aufs Fahrrad

Radfahren ist beliebt! Vielleicht fährst du jeden Tag mit dem Rad zur Schule oder zur Arbeit, aber das Radfahren durch Tokio, New York oder Barcelona ist damit nicht zu vergleichen! In großen Städten ist es oft möglich, Fahrräder zu mieten, und das ist überhaupt nicht teuer. Erkunde die Stadt mit dem Fahrrad und radel von Hotspot zu Hotspot. Es erspart dir auch einige Kilometer Fußmarsch! Wenn du im Ausland arbeiten willst, kannst du auch mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Günstiger als öffentliche Verkehrsmittel!

2. Picknick

Essen gehen kann teuer sein, besonders in großen Städten. Aber die Lösung für budgetproof Reisen ist einfach! Hole dir etwas Leckeres aus dem Supermarkt oder entscheiden dich für local Streetfood. It’s picknick time! Mache es dir auf dem Gras rund um den Eiffelturm, den Turm von Pisa oder Big Ben gemütlich. Genießen deine Lieblingssnacks, ein leckeres Getränk und die schöne Aussicht. Was will man mehr?!

3. Kostenloses Kulturschnüffeln

Wenn du im Ausland arbeitest, brauchst du natürlich Unterhaltung. Man denkt vielleicht nicht direkt daran, aber es gibt so viele Orte und Veranstaltungen, die du kostenlos besuchen kannst! Es gibt zum Beispiel historische oder moderne Museen, Theateraufführungen und Festivals. Einige dieser Orte kosten normalerweise Geld, aber mit einem Studentenausweis oder an bestimmten Stunden/Tagen hast du freien Eintritt!

4. Nimm deine Rollerblades oder dein Skateboard mit auf eine Reise

Klar, eine Runde auf einem Segway in Amsterdam ist total cool! Du kannst aber auch deine eigenen Rollschuhe oder dein eigenes Skateboard mitbringen und kostenlos durch die Stadt fahren. Vor allem Las Vegas ist der richtige Ort dafür, denn Rollerblades sind dort absolut hot and happening!

5. Hunt for a free tour

Citytours sind sowieso immer die perfekte Gelegenheit, neue Freunde zu finden! Du wirst neue Leute kennen lernen, die Stadt gemeinsam entdecken und dann mit ihnen einen Drink nehmen. Mega cool! Alles, was du tun musst, ist 'free city tours' zu googeln und schon findest du all die Enthusiasten, die dir die Stadt gerne zeigen. Natürlich kannst du diesen Leuten Trinkgeld geben, denn sie werden ihr Bestes tun, um dir so viel wie möglich zu erzählen. Auf diese Weise lernst du sogar etwas während deines budgetproof citytrip!

6. Geocaching

Vielleicht würdest du das nicht wirklich als günstige Reiseaktivität erwarten, aber Geocaching ist eine Möglichkeit, die ganze Stadt oder die Natur zu erkunden. Es funktioniert so: Jemand versteckt irgendwo einen "Schatz" und man geht auf die Suche nach ihm. Du benötigst ein GPS, aber du kannst auch dein eigenes Handy benutzen. Man geht an Orte, an die man nie gehen würde, und manchmal läuft man auf der Suche nach einem Schatz durch die ganze Stadt. Wenn man ihn endlich findet, legt man etwas Kleines in den Schatz, und man kann selbst etwas herausnehmen! Dies ist der ideale Weg, um die Stadt zu entdecken, wenn du im Ausland lebst und arbeitest.

7. Leiste Freiwilligenarbeit

Willst du die Kultur besser kennen lernen und die Einheimischen treffen? Oder willst du in Australien mit Koalas kuscheln und in Sri Lanka Elefanten füttern? Freiwilligenarbeit ist der Weg, mehr über ein Land zu erfahren! In einigen Fällen kostet es Geld, sich im Ausland freiwillig zu engagieren. Du bezahlst zum Beispiel den Flug und dein eigenes Essen. Aber wenn du sowieso im Land bist, kannst du auch ein paar Tage lang kostenlos helfen! Auf diese Weise kannst du im Ausland neue Freunde finden, die Kultur entdecken und Orte des Landes sehen, die die meisten Touristen nicht sehen. Darüber hinaus wirst du dich auch für die Gesellschaft nützlich machen!

8. Besuche lokale Märkte

Auf Flohmärkten gibt es fast nichts, was man nicht kaufen kann! In Bangkok zum Beispiel ist der Chatuchak Market ein sehr berühmter Straßenmarkt mit mindestens tausend Ständen. Hier findest du viel Streetfood, schöne Souvenirs und günstige Kleidung. Du kannst dich auch bei einer Massage entspannen! Viele Städte haben ihren eigenen Markt: In Knysna gibt es den Wild Oats Community Farmers Market und in Las Vegas kannst du den Broad Acres Flea Market besuchen. Oh und nicht vergessen... Es ist eine billige Reisetätigkeit, diese Märkte zu besuchen, es sei denn natürlich, du kaufst zu viel! ;)

Dies waren 8 budgetproof Reisetätigkeiten, die du während deiner Auslandsreise unternehmen kannst. Wirst du im Ausland leben und arbeiten? Lies dann hier die besten Spartipps! Hast du selbst noch eigene Ideen, die sich am Budget orientieren? Lasse es uns in den Reaktionen wissen!


Backpacken Tipps Freiwilligenarbeit Arbeiten im Ausland Reisen Wohnen im Ausland

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in oder erstelle ein Profil

Ähnliche Stellen