Tipps & Tricks zur Buchung deines Flugtickets!

26. Mai 2020 von
Foto von Birga Tillner
Birga Tillner  ◦  168 Mal angeschaut  ◦  5 Minuten Lesezeit
Flugticket

Im Internet gibt es zahlreiche Artikel darüber, wie und wo du die günstigsten Flugtickets buchen kannst. Hast du den Durchblick mittlerweile verloren? Dann machen wir es dir etwas leichter. Wir sorgen dafür, dass du nie wieder verzweifeln musst, wenn du deine Reisepläne ausarbeiten möchtest!

Speziell für dich haben wir eine Reihe von Tipps und Tricks zusammengestellt, die dir helfen sollen, das günstigste Flugticket zu erstatten! Stoppe deine endlose Suche, denn diese Tipps und Tricks sind eine große Hilfe für dich und deine zukünftigen Abenteuer!

1. Vergleiche mehrere Websites

Es ist äußerst wichtig, mehrere Websites zu vergleichen. Nicht alle Websites zeigen alle Flugoptionen und Flughäfen an. Lokale oder kleinere Fluggesellschaften werden oft vergessen, während sie eine großartige Lösung für dein Budget sein können! Halte dich nicht nur an die deutschen Websites, sondern schaue dir auch größere internationale Websites an! 

 

Nachfolgend findest du eine Liste der häufig besuchten Websites für Flugtickets:

 

Verwende niemals die App von den Websites, da Flugtickets teurer werden, wenn du zuvor nach diesem Flug gesucht haben solltest. Stelle immer sicher, dass du deinen Webbrowser im Inkognito-Modus oder im privaten Modus öffnest. Infolgedessen werden Cookies nicht gespeichert und die Preise bleiben gleich!

2. TWENTY-FOUR HOUR RULE

Der Titel sagt schon alles. Tickets können nach der Buchung viel billiger werden. Aber keine Sorge, dafür kannst du einfach die Fluggesellschaft kontaktieren. Du kannst die Buchung innerhalb von 24 Stunden kostenlos stornieren. Dann kannst du noch den günstigeren Flug buchen. Sehr praktisch für dein Bankkonto!

3. Den billigsten Tag und die billigste Zeit zum Fliegen gibt es nicht

Der beste Tag zum Buchen ist eine große Lüge. Du kannst berücksichtigen, dass du unter der Woche billiger fliegen kannst als am Wochenende und dass frühe Flüge im Allgemeinen billiger sind, weil sie weniger beliebt sind als spätere Flüge. Du kannst dich auch über mehrere Websites einen Überblick darüber verschaffen, welches Abflugdatum am günstigsten ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass dies ein fester Wochentag ist, der immer günstiger ist. Es ist also wichtig, sich nicht an ein bestimmtes Abreisedatum zu halten, sondern flexibel zu sein! Es wird dir am Ende viel Geld ersparen. Bist du ein echter Schnäppchenjäger? Warte dann, bis ein Flug fast ausgebucht ist. Die letzten Plätze werden viel billiger sein. Dies ermöglicht es einer Fluggesellschaft, mit einem vollen Flugzeug abzureisen und du hast einen guten Deal! Super praktisch für die echte Schnäppchenjäger!

4. Buche 3 bis 6 Monate im Voraus

Planst du eine lange Reise? Dann ist es klug, 3 bis 6 Monate im Voraus zu buchen. WARTE NICHT! Im Allgemeinen wird ein Flug umso teurer, je weniger Sitzplätze verfügbar sind, es sei denn, die letzten Tage zeigen, dass das Flugzeug nicht wie bereits erwähnt voll ist. Also, wenn du wissen solltest, wohin du möchtest und wann ... buche dann direkt!

5. Preis oder Ziel?

Bist du offen für alle Ziele und hast du kein zu großes Budget? Dann kannst du nach Preis auswählen. Auf diese Weise stellst du sicher, dass du nicht enttäuscht wirst, wenn eines deiner Bucket-List-Ziele nicht möglich ist, weil das Budget dies nicht zulässt. Bist du auch begeistert? Besuche dann die Websites von Momondo oder Skyscanner und gib den Höchstpreis ein, den du für ein Ziel übrig hast. Dann kannst du genau sehen, welches Ziel unter in deinem Budget liegt.

6. Social Media Deals 

Wusstest du, dass viele Fluggesellschaften Social Media nutzen? Hin und wieder verschenken sie Rabattangebote über ihre Social-Media-Kanäle wie Facebook, Twitter und Instagram. Abonniere also nicht nur den Newsletter, der sich auf Angebote konzentriert, sondern folge den Unternehmen auch in den sozialen Netzwerken. Möchtest du wirklich nichts verpassen? Dann kannst du sogar Benachrichtigungen aktivieren, sodass du sofort eine Nachricht erhältst, wenn neue Angebote online gestellt werden. Eine wirklich praktische Erfindung, damit du nichts verpassen musst!

7. Verschiedene Fluggesellschaften, Zwischenstopps oder mehrere Tickets

  • Wenn du verschiedene Fluggesellschaft unter die Lupe nimmst, kann dies manchmal ein Glücksfall für deinen Geldbeutel sein. Manchmal ist ein Hinflug bei einem Unternehmen billiger und der Rückflug bei einem anderen. So musst du also nicht mit derselben Fluggesellschaft hin und zurück fliegen. Du bist dabei völlig frei!
  • Es hilft, verschiedene Zwischenstopps zu machen. Bitte beachte, ob es nicht billiger ist, die Flüge über die Suchmaschinen oder alle separat über die firmeneigenen Websites zu buchen. Und vergiss nicht, dir die Umsteigezeit anzusehen, die Sie haben. Es ist wichtig, dass genügend Übertragungszeit vorhanden ist!
  • Du kannst auch mehrere Tickets gleichzeitig buchen. Denke an ein multi city ticket, bei dem du nicht nur den Flug von A nach B, sondern auch gleichzeitig von B nach C und von C zurück nach A buchen kannst. Oder buche ein spezielles Weltticket. Du kannst einen größeren Rabatt erhalten, wenn du mehrere Flüge gleichzeitig buchst!

8. Vergleiche die verschiedenen Abflugpunkte 

Um den günstigsten Flug noch besser zu finden, kannst du auch verschiedene Abflugpunkte miteinander vergleichen. Manchmal ist es billiger, aus einem anderen Land oder Ort abzureisen, als du es normalerweise gewohnt bist. Auch wenn du die Reisekosten zum Flughafen mit einbeziehst.

9. Buche in anderen Währungen 

Wenn du eine Kreditkarte haben solltest, ist es von Vorteil, Flugtickets mit einer anderen Währung ohne zusätzliche Kosten zu buchen. Vergleiche den Euro mit dem Pfund oder Dollar. Berücksichtige den Preisunterschied zwischen den Währungen, damit es tatsächlich billiger ist und es nicht nur so aussieht, als wäre es niedriger. 

 

Jetzt bist du einen Schritt näher dran, die günstigsten und attraktivsten Flüge zu finden, ohne sich aufgrund deines eigenen Bankkontos schuldig fühlen zu müssen. Hast du jemals die oben genannten Tipps und Tricks verwendet oder haben wir einen sehr guten Tipp übersehen? Lass es uns am Ende dieses Blogs wissen!