Warum ist alleine Reisen so gut für dich?

26. Februar 2019 von
Foto von Birga Tillner
Birga Tillner  ◦  594 Mal angeschaut  ◦  4 Minuten Lesezeit
Alleine reisen und arbeiten im Ausland.

Warum begibst du dich nicht alleine auf dein Abenteuer Ausland? Wir geben dir 8 Gründe warum alleine reisen und arbeiten im Ausland super für dich ist!

Lange Arbeitstage, stundenlanges Lernen und tausende Verpflichtungen. Träumst auch du manchmal von den zahlreichen schönen Orten der Welt zu denen du nochmal reisen möchtest? Für ein Wochenende dem Alltag entfliehen oder vielleicht doch für eine längere Zeit ins Ausland um dort zu arbeiten? Ob es nun das allzeit sonnige Valencia, das abwechslungsreiche Australien oder auch die Weltstadt New York ist. Die Vorstellung dort zu wohnen und arbeiten geht dir nicht mehr aus deinem Kopf. Und schon schaust du nach Flugtickets. Aber wer kommt mit dir mit? Deine Freunde sind mit ihrer Ausbildung oder ihrem Studium beschäftigt oder haben bereits einen Vollzeitjob. Darüber hinaus ist es super kompliziert die verschiedenen Urlaubszeiträume zu beachten. Du möchtest lieber unabhängig sein und die Orte besuchen, die du am liebsten sehen möchtest? Warum wagst du nicht den Schritt und gehst alleine ins Ausland um dort zu reisen oder auch zu arbeiten? Wir geben dir 8 Gründe warum alleine reisen und arbeiten im Ausland gut für dich sind!

1. Du entscheidest!

Von der Zeit, zu der du fliegst bis zu der Unterkunft, in der du schläfst, du bestimmst! Du musst dich nicht nach den Urlaubstagen oder dem Budget der anderen richten, denn du ganz allein triffst die Entscheidungen! Du bestimmst, was du schön findest und musst dich nach niemand anderem richten. Möchtest du lieber in einem 5 Sterne Hotel unterkommen um dort total abzuschalten oder präferierst du ein Hostel, um dort mit anderen Weltenbummlern in Kontakt zu kommen? Es ist deine Entscheidung!

2. Du verlässt deine Komfortzone

Dadurch, dass du selbst bestimmst, was du machst und alle Dinge selber regelst, verlässt du deine Komfortzone sehr schnell. Du bist weg von Zuhause und kannst nun du selbst sein. Erscheint es dir interessant, für eine längere Zeit in deiner Traumstadt zu verweilen? Dann ist das Arbeiten im Ausland wie für dich gemacht!

3. Du lernst dich selbst kennen

Da du nun alleine bist, lernst du dich selbst besser kennen und entdeckst was du alles kannst. Du regelst dir deine Unterkunft ganz alleine, buchst deine Flugtickets, verschaffst dir einen Eindruck über das Metrosystem und dafür hast du keine Hilfe mehr nötig. Natürlich kann auch immer etwas schief gehen: du verpasst deinen Flug, steigst in die falsche Metro oder dein Gepäck kommt nicht pünktlich an… ärgerlich. Aber dadurch, dass du alleine reist oder im Ausland arbeitest, entwickelst du dich weiter und entdeckst deine starken Seiten. 

4. Du lernst leichter neue Menschen kennen

Solltest du alleine reisen oder im Ausland arbeiten, wirst du merken, dass du automatisch schneller und einfacher neue Menschen kennenlernst. Das geschieht beispielsweise, wenn du in einem Hostel unterkommst. Andere Alleinreisende befinden sich in genau der gleichen Situation wie du. Außerdem kannst du von den anderen Alleinreisenden lernen. Denke an all die Geheimtipps, die authentischen Restaurants oder die Bars, die normalerweise nur die Einheimischen kennen. Du wirst sehen, dass es viel einfacher ist neue Freundschaften zu schließen, wenn du alleine unterwegs bist.

5. Du bist unabhängig

Während du am Flughafen wartest, während du im Flugzeug sitzt und auch während deiner ganzen Reise kannst du alles machen was du möchtest. Jeden Tag ausschlafen? Abendessen um 23 Uhr? Früh aus dem Bett um den Sonnenuntergang zu bewundern? Du musst auf niemanden Rücksicht nehmen und kannst tun und lassen was du möchtest!

6. Du lernst die lokale Kultur besser kennen

Wenn du alleine reist, neigst du schneller dazu, ein Gespräch mit dem Kellner, dem Busfahrer oder auch dem Kassierer zu beginnen. Es ist ausgesprochen schön, um auf diese Art und Weise die lokale Kultur besser kennenzulernen. Durch das Arbeiten im Ausland hast du die Chance, unter den Einheimischen zu leben und dadurch mehr über die lokale Kultur zu lernen.

7. Du verbesserst deine Sprachkenntnisse

Neben dem Lernen der lokalen Kultur kannst du auf lange Sicht auch eine neue Sprache lernen oder vorhandene Sprachkenntnisse verbessern. Die Einheimischen werden es wertschätzen, wenn du versuchst ihre Sprache zu sprechen. Durch einen längeren Aufenthalt an deiner Traumdestination, beispielsweise durch das Arbeiten im Ausland, hast du alle Zeit um die jeweilige Landessprache zu lernen.

8. Es ist gut für dein Selbstvertrauen

Dadurch, dass du entscheidest wie deine Reise verläuft, du unabhängig von anderen Menschen bist und alle Entscheidungen alleine treffen kannst, wirst du sehr schnell erfahren wie angenehm es ist, alleine zu reisen. Natürlich kann auch vieles schief kennen, aber aus Fehlern lernst du! Du regelst alles alleine, kommst in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung und lernst viele neue Menschen kennen. In einer anderen Sprache Essen bestellen? Das machst du ganz selbstverständlich! Da kannst du stolz drauf sein. 

Alleine im Ausland zu reisen ist eine Herausforderung, aber du kannst machen was du möchtest und lernst dich selber besser kennen. Darüber hinaus kannst du durch das Arbeiten im Ausland viel über die lokale Kultur lernen und deine Sprachkenntnisse verbessern. Bist du bereit um deine Komfortzone zu verlassen? Höre auf zu träumen und buche deine Flugtickets! 

Get it started!
Get it started!

Ähnliche Stellen