Wohnen und Arbeiten in Budapest

5. Mai 2019 von
Foto von Birga Tillner
Birga Tillner  ◦  1472 Mal angeschaut  ◦  5 Minuten Lesezeit
Wohnen und arbeiten in Budapest

Hast du schon mal darüber nachgedacht, zum Wohnen und zum Arbeiten nach Budapest zu gehen? Kein schlechter Gedanke, denn Budapest ist eine wirklich traumhaft schöne Stadt! Eine Bootsfahrt auf der Donau, die besten Einkaufsstraßen, Badehäuser und das ungarisch kulinarische Erlebnis, Budapest hat alles zu bieten! Lies in diesem Blog warum arbeiten in Budapest auf deiner Liste stehen sollte.

Was gibt es in Budapest zu sehen?

Solltest du dich dazu entscheiden, nach Budapest zu gehen um dort zu arbeiten, möchtest du natürlich wissen, was es alles in dieser Stadt zu sehen gibt! 

Wage einen Sprung in die Tiefe und besuchen das Gellért baths. Dieses ist eines der größten Spa's in Budapest. Ein Freibad, ein sprudelnder Pool, eine finnische Sauna, kurzum, dieses Spa verfügt über alles, was du dir wünschen kannst. Hier kannst du nach einem stressigen Arbeitstag super zur Ruhe kommen!

 

Du bist ein Weinliebhaber? Dann ist ein Besuch des Faust Wine Cellar ein absolutes Muss! In dem gemütlichen Weinkeller hast du die Möglichkeit, diverse Weine zu testen. Es stehen dir ca zwanzig verschiedene ungarische Weinsorten zur Auswahl. Mit Leidenschaft erzählt dir ein Weinkenner währenddessen alles Wichtige was du schon immer über Weine wissen wolltest. 
 

Auch das Schlendern durch die kleinen Gassen Budapest lohnt sich! Wie wäre es mit einem Besuch des Ecserie Flohmarkt? Perfekt um ein paar Souvenirs zu kaufen.

 

Ein weiterer Tipp unsererseits ist die Margareteninsel. Die aus dem Mittelalter stammende Insel ist eine Insel, auf welcher es viel zu entdecken gibt. Spaziere bei traumhaftem Wetter über die Insel, picknicke, erkunde die Ruinen oder doch lieber ein Besuch des Spa und zum Abschluss das Kino im Freien? Du hast die Wahl!

Ein Tag am Strand

Wenn du dich zum Arbeiten nach Budapest begibst, vergiss bloß nicht deine Badekleidung! Budapest verfügt über zahlreiche Freibäder, Schwimmbäder, Saunen und vieles mehr. Wir raten dir Lukacs und Szechenyl an. Und wenn du einen Nachmittag in der Sonne genießen möchtest, eignet sich die Margareteninsel perfekt! Dort findest du auch den Palatinusstrand!

Ausgehen in Budapest

Am bereits erwähnten Badeort Lukacs Szechenyl… dort findest du die next-level pool party’s! Lichtershows und Tanzvorführungen inklusive, allerdings nur von Juni bis September. 

Und für diejenigen der gerne auch mal das Tanzbein schwingen, empfehlen wir die Ruinenbars - heruntergekommene Gebäude, die sich in die schönsten Bars und Diskotheken Ungarns verwandelt haben. 

Clubliebhaber unter uns, aufgepasst: Club Ötkert, Akvárium und Tesla sind unsere persönlichen Highlights!

Wohnen in Budapest

So wie du bis jetzt lesen konntest, ist Budapest eine fantastische Stadt, in der es viel zu sehen gibt. Aber wie sieht es mit der Wohnungssituation in Budapest aus? Glücklicherweise ist das 'normale Leben' in der ungarischen Hauptstadt etwas preiswerter als in Deutschland. Für ein kleines Apartment  oder Studio bezahlst du zwischen 300 EUR und 500 EUR. 

 

Auf www.ingatlan.com sind einige Zimmer und Apartments zu finden. In den meisten Fällen sind diese bereits möbliert. Die Webseite ist auf Ungarisch, aber lässt sich durch den Knopf oben rechts 'diese Webseite übersetzen' ganz einfach übersetzen. 

Pass auf: die Preise werden pro Quadratmeter in einem Bezirk berechnet. Als Ausländer bekommst du oft höhere Preise gesagt als die Ungarn. Verhandeln ist also eine Option!

 

Unser Tipp: Suche ein Zimmer oder Apartment mit Klimaanlage! Im Sommer können die Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius ansteigen, dann ist es angenehm eine Klimaanlage im Haus zu haben.

Auch die folgenden Webseiten können hilfreich sein, um ein Zimmer oder auch ein Apartment in Budapest zu finden, sowohl für ein paar Monate oder auch für einen längeren Zeitraum (länger als 1 Jahr): 


Auch gibt es verschiedene Facebook Gruppen wo du dir etwas suchen kannst:

Airbnb kann auch eine gute Option sein. Via Airbnb bezahlst du ca 16 EUR bis 20 EUR pro Nacht für ein Apartment (rund 500 EUR pro Monat). 

Darüber hinaus gibt es auch zahlreiche Hostels in Budapest. Viele Hostels bieten gratis Internetzugang und ein eigenes Zimmer. 

Hier haben wir dir eine Anzahl an Hostels aufgelistet: 

Öffentlicher Verkehr in Budapest

Wenn du in Budapest wohnst und arbeitest, dann musst du dir keine Gedanken um die öffentlichen Transportmittel machen. Der öffentliche Verkehr ist nämlich super geregelt. Die große Stadt hat alles was du benötigst: Metros, Züge, Straßenbahnen, Taxis und Busse. Sorge allerdings dafür, dass du immer mit einem gültigen Ticket unterwegs bist. Die Strafgelder sind nämlich ziemlich hoch, wenn du ohne Ticket erwischt wirst.

 

Du möchtest durch Budapest reisen und währenddessen die Stadt entdecken? Dann empfehlen wir dir die Straßenbahn. Die sogenannte Straßenbahnlinie 2 scheint die schönste Straßenbahnstrecke der Welt zu sein! 

 

Und eine schöne Tatsache: In Budapest gehört das Boot auch zum öffentlichen Verkehr. Für nur wenige Euro kannst du die traumhafte Stadt an der Donau vom Boot aus genießen. 

 

Du möchtest schnell von A nach B kommen? Dann nimm am besten die Metro.

Transfer vom Flughafen nach Budapest

Der öffentlicher Verkehr in Budapest ist in bester Ordnung. Vom Flughafen kannst du mit Bus, Metro, Taxi oder Shuttlebus zu deinem Endbestimmungsort reisen. Für den Bus zahlst du ca 3 EUR, das Taxi kostet dich ca 20 EUR und für den Shuttlebus bist du knapp 10 EUR los. 

Arbeiten in Budapest liegt in unmittelbarer Nähe! Die osteuropäische Stadt hat alles zu bieten was du dir wünschen kannst. Hier ist es dir möglich, deine internationale Karriere mit unvergesslichen Abenteuern zu kombinieren!


Budapest Ungarn

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in oder erstelle ein Profil