Wohnen und arbeiten in Krakau

19. August 2020 von
Foto von Birga Tillner
Birga Tillner  ◦  540 Mal angeschaut  ◦  4 Minuten Lesezeit
Krakau

Cześć zukünftiger Einwohner von Krakau! Wohnen und arbeiten in Krakau ist perfekt für diejenigen, die Spaß, gutes Essen und Kultur lieben.

Krakau ist eine der beliebtesten Kulturstädte Mitteleuropas. Deshalb ist Krakau auch als „Florenz Polens“ bekannt. Das gesamte Stadtzentrum von Krakau steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. 

 

Wenn du in Krakau leben solltest, musst du dich nach der Arbeit und am Wochenende nicht langweilen. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, von einer Burg mit einer mittelalterlichen Drachenhöhle bis zu verschiedenen Museen und Parks. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß erreichbar. Wenn du dazu keine Lust haben solltest, bietet der öffentliche Verkehr eine großartige Lösung. Außerdem sind die Polen verrückt nach gutem Essen! Wenn du die polnische Küche kennenlernen möchtest, kannst du mit deinen Kollegen im polnischen Kunstrestaurant in der Nähe des Hauptmarkts essen. Hier kannst du deine Kollegen noch besser kennenlernen, während du ein luxuriöses 5- bis 9-Gänge-Menü genießt. Nach dem Dessert passierst du ein Schloss, welches von vielen gemütlichen Cafés umgeben ist. Im Café solltest du auf jeden Fall die polnische Heringsspezialität mit einem Schuss Wodka probieren! Zdrowie auf einen unvergesslichen Abend!

Leben in Krakau 

Das Wetter in Krakau unterscheidet sich kaum von dem, was du in Deutschland gewohnt bist. Glücklicherweise gibt es jedes Jahr weniger Niederschläge, großartig! Etwas ganz anderes in Krakau ist das Mittagessen. In Polen gilt das Mittagessen als die wichtigste Mahlzeit des Tages. Wenn du nach Krakau ziehen solltest, wirst du feststellen, dass mittags viel Zeit für eine umfangreiche warme Mahlzeit zur Verfügung steht. Viele Restaurants bieten spezielle Mittagsmenüs an, in denen du mehrere Gänge zu einem günstigen Preis genießen kannst. Vielleicht möchten du und deine Kollegen auch am Plac Nowy-Platz in Kazimierz (dem historischen jüdischen Viertel) zu Mittag essen, um eine ‘Zapiekanka’ zu probieren. Dieser typisch polnische Snack ist eine Kombination aus einem Sandwich und einer Pizza, die es in vielen verschiedenen Variationen gibt, lecker! 

 

Die Lebenshaltungskosten in Krakau sind im Vergleich zu Deutschland sehr niedrig und im Durchschnitt um 40% niedriger. Die Miete in Krakau ist sogar etwa 50% günstiger als die Mietpreise in Deutschland. Wenn du in Krakau arbeiten und leben solltest, wirst du feststellen, dass Krakau eine echte Studentenstadt ist, sodass das pulsierende Nachtleben nicht zu übersehen ist. Du kannst für ca 1,70 EUR ein Bier trinken. Beginne deinen Abend mit deinen neuen Freunden mit einer Kneipentour oder einer Wodka-Verkostungstour, dem beliebtesten Getränk in Polen! Du genießt lieber die schönen Umgebung? Dann verbringe deine freien Tage in den verschiedenen (Natur-) Parks. Der Park Jordana ist Krakaus größter Stadtpark und eignet sich perfekt für ein leckeres Picknick.

Wohnen in Krakau

Wenn du in Krakau arbeiten möchtest, ist es natürlich wichtig, dass du eine Wohnung findest. Es ist möglich, eine Unterkunft mit Hilfe eines Immobilienmaklers oder über das Internet zu finden. Sei gut vorbereitet, bevor du umziehen möchtest. Finde Informationen im Internet, sprich mit Menschen und vergleiche die Preise. Die Preise für Apartments hängen von dem jeweiligen Standort ab. Um in Krakau Kosten zu sparen, kannst du auch in einer WG wohnen. Cichy Kacik und Jozefa Brodowicza sind ruhige, aber auch schöne Stadtviertel. Debniki ist sehr grün und Kazimierz ist ein perfektes Viertel, wenn du das pulsierende Nachtleben lieben solltest. Die Miete für ein privates Studio / Apartment in Krakau liegt je nach Lage und Größe im Durchschnitt zwischen 350 und 550 EUR. Wenn du eine Wohngemeinschaft bevorzugen solltest, kannst du bereits eine Unterkunft ab 175 EUR pro Monat mieten. 

 

Gute Websites, auf denen du auf jeden Fall den perfekten Wohnraum in Krakau findest sind:

Arbeiten in Krakau

Die Leute in Krakau sind sehr freundlich und hilfsbereit, also zögere nicht, eine Unterhaltung zu beginnen. Business und Pünktlichkeit werden groß geschrieben. Ein Tipp von uns ist, einen Polnischkurs zu belegen oder selbst die Sprache zu erlernen. Wenn du eine Anzahl an Wörtern oder Sätzen auf Polnisch sprechen kannst, wird die Bevölkerung dies sehr schätzen. Nur wenige Polen sprechen Englisch, daher ist jeder, der polnisch spricht, ein Bonus! In Polen arbeiten ist perfekt für dich, wenn du ein Gleichgewicht zwischen Kultur und Arbeit suchst. Neugierig auf die offenen Stellen in Krakau? Die findest du hier!

Ähnliche Stellen