Arbeiten in Griechenland

Neuste Stellenausschreibungen in Griechenland

Über Griechenland

Arbeiten in Griechenland
Viele kennen dieses vielseitige Land nur von Urlauben. Aber hast du schon mal darüber nachgedacht, in Griechenland zu arbeiten? Dieses wunderschöne Land wartet nur darauf, von dir erkundet zu werden. Mit endlosen Stränden, kristallklarem, blauen Meer, malerisch weißen Dörfern und einer spannenden Geschichte, wird das Arbeiten in Griechenland eine unvergessliche Lebenserfahrung. Genieß deinen eisgekühlten Café Frappé auf einer der vielen Terrassen im lebendigen Zentrum von Athen oder bewundere die Jahrtausende alte Akropolis. Willst du doch lieber an den Stand fahren? Mit 15.000 Kilometern Stand an der griechischen Küste, wirst du deinen Lieblingsplatz sicherlich entdecken.   
 
Regelmäßig bieten wir auf unserer Website Stellen in Griechenland an. Zum Beispiel kannst du dich als Kundenservice-Mitarbeiter auf eine der festen Stellen bewerben. Möchtest du lieber einen Ferienjob in Griechenland? Beginn dann dein Abenteuer als Barmann oder Barfrau, Entertainer, Animateur, Croupier, Promotion-Mitarbeiter, Kurier, Reiseleiter oder DJ in eine der vielen Clubs und Bars. In den beliebten Urlaubszielen wie Kos, Chersonissos, Kreta, Rhodos, Zakynthos und Korfu werden dir alle Türen offenstehen.        
  
Fliege der Sonne entgegen und entdecke nach der Arbeit in Griechenland auch die herrliche griechische Küche. Iss traditionelles Souvlaki, krosses Gyros oder herrliches Moussaka. Natürlich darf dazu ein Glass eisgekühlter Ouzo nicht fehlen. Klingt dies wie Musik in deinen Ohren? Schau dir dann schnell alle Stellenangebote in Griechenland an. Und wer weiß, vielleicht startest du schon bald in Griechenland.

Arbeiten in Griechenland: Meldepflicht
In Griechenland gibt es kein Einwohnermeldeamt, somit kannst du dich auch nirgendwo anmelden. Jedoch solltest du dich trotzdem in Deutschland abmelden und Griechenland als deinen neuen Wohnort melden. Solltest du eine Bestätigung deines Wohnplatzes brauchen, kann dies eventuell von der Griechischen Gemeindeverwaltung ausgestellt werden. 

Arbeiten in Griechenland: Geldangelegenheiten
Griechenland gehört zur Europäischen Union. Darum ist die Währung, wie in Deutschland, auch der Euro. Du musst kein Geld wechseln! 
Wenn du in Griechenland ein Konto eröffnen möchtest, brauchst du als erstes deinen Reisepass oder Personalausweis. Für alle weiteren Dokumente kannst du dich am besten vor Ort erkundigen. 
Der griechische Steuersatz liegt im oberen EU Durchschnitt. Steuern werden in Griechenland automatisch vom Lohn einbehalten. Der Steuersatz kann bis zu 40% betragen. 

Arbeiten in Griechenland: Versicherungen
In Griechenland gibt es sowohl eine private als auch eine gesetzliche Krankenversicherung. Die gesetzliche Krankenversicherung deckt in der Regel nur die grundlegenden Auslagen. Daher wählen viele Griechen eine private Krankenversicherung. Jeder, der in Griechenland Sozialabgaben zahlt, ist im Prinzip auch versichert. Nur in seltenen Fällen zahlt jemand keine Sozialabgaben und ist somit auch nicht versichert. 
Obwohl auch in Griechenland eine verpflichtende Sozialversicherung besteht, unterscheidet sich diese jedoch sehr vom deutschen System. Wer sich nur kurz in Griechenland aufhält kommt in der Regel nur mit dem Gesundheitszweig in Kontakt. Wer jedoch in Griechenland arbeitet, wird sich mit einigen Eigenarten des griechischen Sozialwesens konfrontiert sehen. Generell sind Krankheit und Rente versichert. Auch Weihnachts- und Urlaubsgeld sind in der Regel in diesem Versicherungssystem verankert. Eventuell können auch die Versicherung von Familienangehörigen, Kindergeld, Darlehen oder Rabatte auf Bar- und Sachleistungen in der Versicherung inbegriffen sein. Dies hängt jedoch immer von der persönlichen Situation ab.    

Arbeiten in Griechenland: Lebensunterhaltskosten
In Athen ist das Leben etwa 18% günstiger, wenn man es mit Berlin vergleicht. Alle Preise sind geschätzte Preise und können je nach Region und eigenen Wünschen unterschiedlich sein. Hier sind einige der Kosten im Überblick:   

Milch: ca. 1.20 Euro
Brot: ca. 0.76 Euro
Bier im Supermarkt per Flasche: ca. 1.25 Euro
2L Coca-Cola: ca. 1.88 Euro

Arbeiten in Griechenland: Wohnen
Wer in Griechenland wohnen möchte, kann sich auf relativ günstige Preise einstellen. In Griechenlands Hauptstadt Athen kannst du schon für ca. 500 Euro eine eigene kleine Wohnung mieten. Dies ist jedoch abhängig von dem Stadtteil, in dem du wohnen möchtest. Außerhalb des Stadtzentrums sind Wohnungen in der Regel günstiger.   

Arbeiten in Griechenland: Verkehr 
Wer in Griechenland Auto fahren möchte, braucht starke Nerven. Verkehrsregeln werden besonders in den Städten nicht sehr ernst aufgefasst. Pass darum gut auf dich auf! In Griechenland gibt es viele schmale Straßen in denen parken manchmal nicht sehr angenehm ist. Darum ist es ratsam, sich nach den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erkundigen. Ein Monatsticket kann man schon für 31 Euro kaufen.    

Arbeiten in Griechenland: Eigenarten der Griechen
Gehst du in Griechenland arbeiten? Dann solltest du dir ein paar Dinge merken: 
  1. In Griechenland schüttelt man mit dem Kopf, wenn man “Ja” sagen möchte. Dazu kommt, das “Ja” auf Griechisch “Nai” (gesprochen “Ne”) ist. Wenn man hingegen “nein” sagen möchte, sagt man “Ochi” und nickt dabei. Ganz schön verwirrend.
  2. Wundere dich nicht, wenn du für alles was du kaufst einen Bon in die Hände gedrückt bekommst. Nimm ihn einfach an und wundere dich nicht weiter darüber. 
  3. Wenn du in Griechenland arbeitest wirst du es wahrscheinlich schnell erleben, dass Griechen ihren Namenstag feiern. Das ist dort üblich, denn Griechen feiern ihren Geburtstag nicht. Manchmal kann man noch Geburtstage sehen, aber dann ist das meistens das Fest eines Kindes.  
  4. Ostern ist in Griechenland der wichtigste Feiertag! In der heiligen Woche (Kar-Woche) werden zahlreiche Prozessionen organisiert und es ist ein Spektakel, das man auf jeden Fall gesehen haben sollte.  
  5. Das Nationalgetränk der Griechen ist der Frappé. Dieses Kaffeegetränk wird mit Wasser serviert und ist sehr erfrischend. Wenn du in Griechenland arbeitest, solltest du dieses Getränk auf jeden Fall probieren.  
  6. In Griechenland leben sehr viele Tiere auf der Straße. Vor allem Katzen und Hunde. Obwohl sie sehr niedlich sind, solltest du trotzdem vorsichtig sein, denn sie sind leider nicht immer gesund. 

Hotspots in Griechenland

Athen

Arbeiten in Athen
Wenn wir an Athen denken, denken viele von uns an Postkarten mit dem Wahrzeichen der Stadt, der atemberaubenden Akropolis. Der Tempel, der der Göttin Athene geweiht wurde, ist die erste Sehenswürdigkeit, die einem ins Auge spingt. Die Akropolis ist nicht der einzige Tempel, den man in Athen bestaunen kann. Direkt um die Ecke liegt der Tempel des Zeus, auch dieser ist ein Foto wert. Natürlich gibt es in Athen noch viel mehr zu entdecken. Wenn du in Athen arbeitest, hast du viel Zeit, um alle Geheimnisse der Stadt zu erkunden. Neben der Akropolis, die von 156 Metern auf Athen hinausschaut, befindet sich auch der Berg Lykavittos, der sogar noch höher ist. Um eine atemberaubende Aussicht genießen zu können, kannst du mit der Kabelbahn auf die 300 Meter hohe Spitze des Berges gelangen. Das arbeiten in Athen wird dir sicherlich sehr gefallen, denn die Griechen bezaubern mit ihrer außergewöhnlichen Gastfreundschaft. 
 
Wohnen in Athen
Athen hat zweifelsohne genug historische Bauten zu bieten. Die Stadt hat sich in den letzten Jahren aber auch weiterentwickelt und das brausende Zentrum der Stadt kann inzwischen einiges bieten. Bevorzugst du aber trotzdem die alten Stadtteile mit ihrem einzigartigen Charme? Dann ist Plaka, der älteste Stadtteil, der place to be. Hier findest du ein Labyrinth aus kleinen Straßen, farbenfrohen Häusern und gemütlichen Straßencafés. Hier findest du auch kleine Souvenirläden, wo du deinen Lieben zu Hause eine kleine Freude machen kannst. Nach getaner Arbeit kannst du am besten in der Weinbar Brettos entspannen. Dies ist die älteste Weinbar in Athen. Sie ist vor allem durch die bunten Weinflaschen und alten Holzfässer so besonders. Hier wirst du wahrscheinlich viele deiner Abende verbringen, wenn du in Athen arbeitest und wohnst.          
 
Arbeiten in Athen
Athen genießen und dabei auch noch Geld verdienen? Arbeiten in Athen ist ideal für alle Abenteurer unter uns. Entdecke die wunderschöne Stadt und lerne die freundlichen einheimischen Menschen kennen. Natürlich ist es nicht nur für deine persönlichen Erfahrungen toll in Athen zu arbeiten, auch auf deinem Lebenslauf wird deine Auslandserfahrung Punkte sammeln. Vielleicht kannst du sogar dein Netzwerk soweit ausbauen, dass du den Rest deiner professionellen Karriere Vorteile davon hast. Arbeiten in Athen wird dir garantiert eine fantastische Erfahrung bieten.