Arbeiten in Portugal

Neuste Stellenausschreibungen in Portugal

Über Portugal

Arbeiten in Portugal
Möchtest du Sonne, Strand und Meer um die Ecke haben? Dann kannst du am besten in Portugal arbeiten! Werd braun in der Sonne auf einem der weißen Sandstrände an der Algarve oder in Albufeira und kühl dich ab im Atlantischen Ozean. Wer würde bei dieser Aussicht nicht in Portugal arbeiten wollen? Portugal ist bekannt für seine abwechslungsreiche, wunderschöne Natur, meterhohe Wellen zum Surfen und herrlichen frischen Fisch. Unter anderem darum ist es eines der schönsten europäischen Länder. 
 
Regelmäßig bieten wir auf unserer Website tolle Stellenangebote in Lissabon oder Porto an. Die beiden schönen und charaktervollen Städte in Portugal werden dich in ihren Bann ziehen, wenn du beschließt in Portugal zu arbeiten. Viele große Multinationals haben diese wunderschönen Städte als Standorte für ihre Firmen ausgewählt, da die Atmosphäre dort sehr angenehm ist. Oftmals sind vor allem die Abteilungen für Kundenservice und Kundenzufriedenheit dort zu finden. Darum werden enthusiastische Kundenservice-Mitarbeiter, die in Portugal arbeiten wollen, das ganze Jahr über gesucht. Unternehmen wie Facebook, Phillips, Transavia oder Netflix suchen regelmäßig neue Mitarbeiter. Hast du nur ein paar Wochen oder Monate Zeit? Kein Problem, denn auf unserer Website findest du auch regelmäßig tolle Ferienjobs in Portugal. Wenn du eine Saison in Portugal arbeiten möchtest, kannst du zum Beispiel Barmann/Frau, Entertainer, Bedienung, Kurier, Reiseleiter oder DJ in eine der zahlreichen Diskotheken und Bars in Albufeira werden.        
Wenn du in Portugal arbeitest, wirst du die Zeit deines Lebens haben. Geh nach der Arbeit für wenig Geld in ein Restaurant und probier ein leckeres Glas des weltberühmten Port, der natürlich aus Porto kommt.  Oder genieße einen frisch aufgebrühten Espresso nachdem du durch die warme Sonne geweckt wurdest und dich bereit machst für deine Arbeit in Portugal. Besichtige in deiner Freizeit auch eine der anderen tollen Städte, zum Beispiel Braga oder Faro, und entdecke die Gastfreundlichkeit der portugiesischen Bevölkerung. Hat dich die Idee, in Portugal zu arbeiten, überzeugt? Schau dann schnell, ob dein Traumjob unter unseren Stellenangeboten in Portugal zu finden ist. 

Arbeiten in Portugal: Meldepflicht
Auch in Portugal muss man sich anmelden, wenn man länger als 3 Monate im Land bleiben möchte. Anmelden kannst du dich bei der Camara Municipal. Dort erhältst du dann das Certificado de registro (Anmeldebescheinigung). Wenn du dich anmelden möchtest, solltest du deinen Ausweis und deinen Mietvertrag mitnehmen. Deine Anmeldung ist dann fünf Jahre gültig.   
 
Arbeiten in Portugal: Geldangelegenheiten
Auch in Portugal ist der Euro die offizielle Landeswährung. Das macht es um einiges Einfacher, wenn du im Ausland arbeiten möchtest.
Um deine Versorgungs- und Steuerrechnungen zu bezahlen, brauchst du ein portugiesisches Konto. Dafür musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Wichtig ist, dass du deinen Ausweis und deine portugiesische Steuernummer mitnimmst. Alles weitere wird dir dann in der Bank erzählt. Pass auf, denn es könnte sein, dass du eine Mindesteinzahlung von 250 Euro machen musst. Sei darauf vorbereitet! 
In Portugal liegen die Steuerbeträge unter den europaischen Durchschnitt. Sie liegen zwischen 14.5% und 48%. Für die Zahlung der Einkommensteuer ist der Arbeitgeber verantwortlich. Diese wird direkt von deinem Lohn einbehalten.   

Arbeiten in Portugal: Versicherungen
Wer im Ausland arbeiten möchte, braucht eine Krankenversicherung. In Portugal gibt es ein öffentliches Gesundheitssystem, welches kostenlose oder günstige Versorgung bietet. Wer jedoch mehr Leistungen und kürzere Wartezeiten bevorzugt, sollte sich privat versichern. Ohne Versicherungen bekommst du in Portugal keine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung. 
Auch die Sozialversicherung ist für alle Arbeitnehmer verpflichtend. Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen sich hierfür anmelden. Dies übernimmt der Arbeitgeber in der Regel. Dieser ist auch dafür verantwortlich, dass ein Teil deines Lohns für deinen Versicherungsbeitrag abgezogen wird.  

Arbeiten in Portugal: Lebensunterhaltskosten
In Lissabon sind die Kosten für den Lebensunterhalt ca. 19% günstiger als in Berlin. Alle Preise sind geschätzte Preise und können je nach Region und eigenen Wünschen unterschiedlich sein. Hier sind einige der Kosten im Überblick:    

Milch: ca. 0.71 Euro
Brot: ca. 0.99 Euro
Bier im Supermarkt per Flasche: ca. 1.08 Euro
2L Coca-Cola: ca. 2.01 Euro

Arbeiten in Portugal: Wohnen 
In Portugal kann man eine kleine Wohnung schon für 700 Euro mieten. Diese befindet sich dann allerdings nicht direkt im Zentrum. Für eine Wohnung im Zentrum muss man wahrscheinlich etwas tiefer in die Tasche greifen. Eine andere Möglichkeit ist ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Dies ist nicht nur günstiger, sonder man hat auch gleich die sozialen Kontakte im Haus. 

Arbeiten in Portugal: Verkehr 
Wie in vielen Städten ist es auch in Lissabon sehr voll. Autofahren ist daher zwar möglich, jedoch ist es ein Tipp, sich mit den öffentliche Verkehrsmitteln vortzubewegen. Diese kosten ca. 40 Euro im Monatsticket. In Portugal ist es sicher ein Erlebnis, die traditionellen Straßenbahnen zu benutzen.  

Arbeiten in Portugal: Eigenarten der Portugiesen
Gehst du in Portugal arbeiten? Merke dir dann folgende Dinge: 
  1. Lernst du fleißig Portugiesisch, sodass du dich in deiner Wahlheimat verständigen kannst? Sehr löblich! Verzweifle aber nicht, wenn du die Portugiesen dann trotzdem nicht verstehst, denn Portugiesen nuscheln sehr und verschlucken Worte. Lass dich davon aber nicht unterkriegen!
  2. Bleib förmlich! In Portugal spricht man sich so lange förmlich an, bis man Bruderschaft getrunken hat. Wundere dich also nicht, wenn Portugiesen dich immer noch mit “Sie” ansprechen, obwohl ihr euch schon ein paar Mal gesehen habt. 
  3. Schere nicht alle Einwohner der Halbinsel über einen Kamm! Portugiesen sind nicht gleich Spanien! Mache darum nie den Fehler, Portugiesen und Spanier in einem Satz zu vergleichen. 
  4. Portugiesen flirten gerne! Wenn dich ein Kollege auf der Arbeit anflirtet oder du einen lustigen Abend in einer Bar gehabt hast, bedeutet das nicht auch direkt, dass der Portugiese mit dir ausgehen will. Manchmal ist flirten auch einfach eine Form von Höflichkeit! 

Hotspots in Portugal

Lissabon

Warum sollte man in Lissabon arbeiten?
Das Wetter in Deutschland ist oft unbeständig und die Sonne sieht man mit etwas Glück nur im Sommer. Für all diejenigen, denen das Urlaubsgefühl in Deutschland abhanden gekommen ist, bietet ein Job in Lissabon die perfekte Alternative. Nach der Arbeit und am Wochenende kannst du dir die Stadt anschauen oder am goldenen Strand von Cascais das echte Urlaubsgefühl wieder erwecken.
Wenn du in Lissabon arbeitest, hast du sicherlich genug Zeit, alle Sehenswürdigkeiten zu besuchen und auch die versteckten Geheimtipps in Lissabon zu entdecken. So wirst du wertvolle Erfahrungen in einer internationalen Umgebung aufbauen und eine neue Kultur kennen lernen.         
Einkaufen und Ausgehen in Lissabon
Wenn du gerne einkaufen gehst, ist das alte Zentrum von Lissabon der Ort, an dem du sein musst. Hier kannst du stundenlang durch kleine Gassen und Straßen ziehen und viele gemütliche Läden entdecken. Für die echten Shopaholics unter uns sind die überdeckten Einkaufszentren das reinste Paradies. Hier findet man bekannte und unbekannte Marken. Nach einem langen und erfolgreichen Shopping-Tag kann man den Abend am besten auf eine der viele gemütlichen Straßencafes und Restaurants ausklingen lassen. Etwas, was du dir nicht entgehen lassen darfst sind die berühmten Küchlein “Pastel de Belen”. Dieser Leckerbissen aus Teig, gefüllt mit einer cremigen Füllung, flambiert mit braunem Zucker und mit einem Hauch von Zimt wird dich direkt in den kulinarischen Himmel auf Erden bringen. Obwohl das originale Rezept schon seit dem 19. Jahrhundert besteht, ist es noch stets nicht bekannt. Während du in Lissabon arbeitest, wirst du darum sicher das eine oder andere Küchlein verspeisen.      
Bist du nachtaktiv? Lissabon bietet brausende Parties in coolen Clubs, in denen du bis in die frühen Morgenstunden feiern kannst. Die besten Clubs und Bars findest du am Fluss an der Avenida de Julho. 
 
Das verträumte Sintra
Wenn du in Lissabon arbeitest, darfst du dir Sintra nicht entgehen lassen. Die Stadt Sintra liegt ganz in der Nähe von Lissabon und hat einen zauberhaften Charakter, dank des bunten Palastes und der märchenhaften Wälder. Zwischen den Bäumen des Sintra-Cascais Natural Park befindet sich das Schloss Palacio de Pena, welcher in Gelb und Lila strahl und mit vielen Türmen und Toren direkt aus einem Märchen entsprungen zu sein scheint. Sintra, das Schloss und der Nationalpark laden dich herzlich ein, ein Wochenende hier zu verbringen und der Arbeit in Lissabon für ein paar Tage den Rücken zu kehren.  
 
Aktivitäten in Lissabon
Die bekannte klassische Straßenbahn Electrico 28 ist eine der wichtigsten Attraktionen für Touristen, aber auch wenn man in Lissabon arbeitet ist sie eine Fahrt wert. Sie fährt durch schmale Gassen und entlang schöner Gebäude und bringt dich so auch zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Wenn du nicht gerade mit der Straßenbahn unterwegs bist, lohnt sich auch ein Besuch der Burg São Jorge. Teile dieser beeindruckenden Burg stammen aus dem 6. Jahrhundert vor Christus und wenn du auf den Mauern der Burg läufst, hast du einen fantastischen Ausblick über den Fluss Tejo. Hast du nach einem langen Arbeitstag Lust auf eine leckere Mahlzeit? Dann ist Bairro Alta der Place-to-be. Hier reihen sich sfeervolle Restaurants aneinander und typisch portugiesische Fado Musik verwöhnt deine Ohren.      
 
Wolltest du immer schon mal im Ausland arbeiten und hat dich das bezaubernde Lissabon schon jetzt in seinen Bann gezogen? Wir helfen dir gerne, deinen neuen Job in Lissabon zu finden. 

Porto

Über die Hafenstadt Porto
Farbenfroh, brausend und gesellig: so beschreiben Menschen die Stadt, die in Porto arbeiten oder gearbeitet haben. Die authentische Stadt hat viel zu bieten. Überreste aus dem Mittelalter, der alte Stadtkern, bunte Fassaden, atemberaubende Aussichtspunkte und herrlicher Portwein machen Porto zu dem perfekten Ort, wenn man in Portugal arbeiten möchte.    
 
Arbeiten in Porto
Wolltest du schon immer mal an einem traumhaften Ort im Ausland arbeiten? Dann ist die historische Hafenstadt Porto dein Ziel. Wenn du in Porto arbeitest, wird kein Tag langweilig sein, denn es gibt viel zu erleben. An jeder Straßenecke findet man niedliche Läden, Restaurants in denen man herrlich essen kann und gemütliche Bars in denen man den Feierabend genießen kann. Viele Stellenangebote in Porto sind darum auch in dieser Branche. Spricht dich eine Stelle bei einem großen und internationalen Betrieb mehr an? Viele große Multinationals haben sich in Porto gefestigt und bieten regelmäßig Stellen als Kundenservice-Mitarbeiter oder Account-Manager an. In Porto stehen dir alle Türen offen um deine Karriere auf der internationalen Ebene fortzusetzen.         
 
Wohnen in Porto
Porto ist nicht nur eine tolle Stadt, wenn man im Ausland arbeiten möchte, sondern auch für längere oder kürzere Aufenthalte. Selbst wenn du in der brausenden Metropole Lissabon arbeitest, solltest du dir darum Porto nicht entgehen lassen. Der touristische Stadtteil in Porto ist Ribeira. Hier sind nicht nur die meisten Sehenswürdigkeiten, sondern auch verschiedene Restaurants, in denen man die herrliche Küche Portos geniessen kann. Ob du nun in Porto arbeitest oder nicht, diesen Stadtteil solltest du dir anschauen.   
 
Ausgehen in Porto
Wer in Porto ausgehen möchte, hat unzählige Möglichkeiten. Auf einer der viele Terrassen am Fluss Douro oder in einem der authentischen Porthäuser kann man ein Glas Port in der Sonne genießen. Mengst du dich gerne unter die lokale Bevölkerung? Dann sind deine Zielpunkte die Galeria de Paris, Cândido dos Reis und die Conde de Vizela. Diese drei Straßen formen den Mittelpunkt des Nachtlebens in Porto. Wenn dich größere Clubs anziehen, kannst du am besten in die Außenbezirke von Porto gehen. Am Rand der Stadt befinden sich einige große Diskotheken, in denen man ab 11 Uhr abends herzlich willkommen ist. Das Nachtleben in Porto unterscheidet sich vom Nachtleben in anderen Städten, denn in Porto findet ein Großteil auf der Straße statt. Genieße diese tolle Stadt, während du in Porto arbeitest.   
 
Bist du bereit, im Ausland zu arbeiten und in der Zwischenzeit auch die historische Stadt Porto zu entdecken? Dies ist deine einzigartige Chance, (Arbeits-) Erfahrung zu sammeln und dich mit einer Stelle in Porto weiter zu entwickeln. Nimmst du die herausforderung an? 

Albufeira

Möchtest du die Sonne und die gute Stimmung an der Algarve genießen und gleichzeitig auch noch Geld verdienen? Das ist kein Problem, wenn du in Albufeira arbeiten gehst! Als eine der populärsten Urlaubsbestimmungen für junge Leute bietet Albufeira jede Menge Parties, Sonne und Strand. Ein Saison- oder Ferienjob in Albufeira ist Ideal für alle, die diese einzigartige, entspannte Atmosphäre mit arbeiten kombinieren wollen.      
 
Ausgehen in Albufeira
In jedem Sommer zieht es junge Leute in den populären Küstenort an der portugiesischen Algarve. Dein Job in Albufeira bringt es oft mit sich, dass die Nacht zum Tag wird. Somit kannst du tagsüber auf dem goldenen Strand in der Sonne liegen und dich von deiner Arbeit am Vorabend erholen. Abends füllt sich der Oura Strip, die Feiermeile von Albufeira, mit Partyfreudigen. Hier finden sich nicht nur Bars und Diskotheken, sondern auch herrliche Restaurants in denen man sich auf den Abend vorbereiten kann. Albufeira ist die Stadt, die niemals schläft. Darum sorgen die besten Dj’s dafür, dass dein Ferienjob in Albufeira einzigartig wird. Hast du tagsüber Lust auf Action? Albufeira hat auch tagsüber genug zu bieten. Ob du tauchen oder surfen willst oder doch lieber die Umgebung erkunden willst, für jeden ist das richtige dabei!         
 
Strand in Albufeira
Die Algarve liegt an der Südspitze von Portugal und ist bekannt für goldenen Strände und das blaue Wasser des Atlantischen Ozeans. Auch der populäre Badeort Albufeira kann diese traumhaften, langen Sandstrände bieten. An jedem Strand findet man Möglichkeiten zum Essen, Duschen und Toiletten und Strandliegen. Ob du im alten Stadtkern der Stadt bist oder im neueren Teil wohnst, der Strand ist immer in der Nahe und darum wird dir garantiert nicht langweilig werden, wenn du in Albufeira arbeitest. Ein Ferienjob in Portugal bietet dir genug Zeit um alles zu erkunden oder zum Beispiel deinen Tauchschein in den tiefblauen Wellen des Atlantischen Ozeans zu machen. Bei einem Job in Albufeira stehen dir alle Türen offen. 
 
Ferienjob in Albufeira
In den Sommermonaten können Hotels, Campingplätze und Clubs deine Hilfe gut gebrauchen. Da viele deutsche Touristen im Sommer die warme und lebendige Stadt aufsuchen, werden auch deutsche Arbeitskräfte gesucht. Darum ist ein Ferienjob in Albufeira die Ideale Möglichkeit, arbeiten und Urlaub machen zu kombinieren.        
 
Dein Ferienjob in Albufeira wartet auf dich! Bewirb dich darum direkt und vielleicht lebst und arbeitest du dann schon bald in Albufeira!